Pokémon Schwert und Schild - Empfohlene Pokémon für jeden Typ

Was euch weiterhelfen könnte.

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Pokémon-Typen in Pokémon Schwert und Schild. Und jede Menge Pokémon, die zu diesen gehören.

Welches nehmt ihr da nur am besten für jeden einzelnen Typ? Eine gute Frage! Auf dieser Seite zeigen wir euch daher ein empfohlenes Pokémon für jeden einzelnen Typ. Manche davon gibt es nur in einer Edition, tauscht sie also mit anderen, wenn ihr sie haben möchtet.

Und natürlich sind das nur Empfehlungen. Wenn ihr einen anderen Favoriten in Pokémon Schwert und Schild habt oder findet, ist das cool! Das hier dient ein wenig zur Orientierung, was euch weiterhelfen könnte.

Pokemon_Schwert_und_Schild_Empfehlungen_fuer_jeden_Typ
Cottomi ist ein gutes Pflanzen-Pokémon.

Empfehlungen für jeden Pokémon-Typ in Pokémon Schwert und Schild

Also, fangen wir an. Hier sind die Empfehlungen für jeden der Typen in Pokémon Schwert und Schild:

  • Typ: Boden - Empfehlung: Sanaconda - Es hat Stärken bei Angriff und Verteidigung, ist recht ausgewogen. Aufgrund der geringen Initiatve solltet ihr den Sandsturm in Verbindung mit Attacken wie Toxin und Schutzschild verwenden. Und Boden-Pokémon haut ihr ein Erdbeben um die Ohren.
  • Typ: Drache - Empfehlung: Duraludon - Es gehört auch zum Typ Stahl und ist somit weniger anfällig gegen Fee-Attacken. Attackenw ie Lichtkanone oder Draco Meteor sind sehr effektiv und mit hohen Angriffs- und Verteidigungswerten gilt es als vielseitig.
  • Typ: Eis - Empfehlung: Kubuin (nur Pokémon Schild) - Seine Tiefkühlkopf-Fähigkeit stoppt physische Treffer, ebenso wechselt es zwischen zwei Formen. Eine hat hohe Verteidigungs- und Spezial-Verteidigung-Wert und eine hohe Initiative. Unterstützt das mit der Attacke Hagelsturm und einem Schutzschild. Oder bringt ihm Blizzard bei, wodurch es im Hagelsturm kräftig austeilt.
  • Typ: Elektro - Empfehlung: Bellektro - Es hat eine hohe Initiative und Angriff sowie Spezial-Angriff sind auch nicht schlecht. Es eignet sich als schneller Angreifer, gute Attacken dafür sind Stromstoß und Donnerblitz.
  • Typ: Fee - Empfehlung: Silembrim - Der hohe Spezial-Angriff-Wert eignet sich - vor allem in Doppelkämpfen - für Attacken wie Zauberschein, die beide Gegner trifft. Seine Fähigkeit Telepathie verhindert, dass es von Attacken wie Erdbeben getroffen wird, wenn ein Mitstreiter diese einsetzt. Die geringen KP könnt ihr mit den hohen Verteidigungswerten in Kombination mit Überreste ausgleichen.
  • Typ: Feuer - Empfehlung: Montecarbo - Es hat viele KP und auch der Verteidigungswert. Wird es von einer Feuer- oder Wasser-Attacke getroffen, steigt zudem seine Initiative. Nutzt es als Konter gegen Feuer-Pokémon.
  • Typ: Flug - Empfehlung: Washakwil (nur Pokémon Schwert) - Setzt gegen Pokémon mit hoher Verteidigung auf Sturzflug, um Rückstoß-Schaden anzurichten. Noch stärker macht ihr das mit Protzer. Und dank seiner Fähigkeit Siegeswille steigt der Angriff nach einer Attacke, die Statuswerte senkt, um zwei Stufn.
  • Typ: Geist - Empfehlung: Oghnatoll - Ein guter Angreifer, der was aushält. Die Initiative ist gering, aber es kann Treffer einstecken. Konzentriert euch aufgrund des hohen Angriffswerts auf Attacken wie Erdbeben oder Dunkelklaue. Mit der Fähigkeit Rastlose Seele könnt ihr zudem Fähigkeiten im Kampf mit dem Gegner austauschen, was euch zugute kommen könnte.
  • Typ: Gestein - Empfehlung: Humanolith (nur Pokémon Schwert) - Mit seiner Kraftquelle-Fähigkeit ist es gut für Doppelkämpfe geeignet, denn es erhöht die Stärke der Attacken von Mitstreitern um 30 Prozent. Mit Steinkante verursacht ihr Schaden, zudem verfügt es über viele KP und hohe Angriffs- und Verteidigungswert. Anfällig ist es gegen Pokémon mit hohem Spezial-Angriff.
  • Typ: Gift - Empfehlung: Riffex - Seine Fähigkeit Punk Rock verstärkt schallbasierte Attacken. In Kombination mit dem hohen Spezial-Angriffen werden somit Attacken wie Overdrive interessant, ebenso solltet ihr auf Gift-Attacken wie die Matschbombe setzen. Seine Schwäche gegen Boden-Pokémon gleicht ihr durch das Item Luftballon aus.
Pokemon_Schwert_und_Schild_Empfehlungen_fuer_jeden_Typ_2
Typ Normal? Relaxo ist eine gute Wahl.

Weitere hilfreiche Tipps für euch:

  • Typ: Kampf - Empfehlung: Legios - Dieses Pokémon verfügt über einen hohen Angriffswert und kann sich per Schutzschild verteidigen, um den Gegner zu studieren. Mit Nahkampf kann es kräftig zuschlagen und Psycho-Pokémon stampft es mit seinen Käfer-Attacken in Grund und Boden.
  • Typ: Käfer - Empfehlung: Tectass - Ein sehr langsames Pokémon mit hohem Angriffswert und der starken Attacke Überrumpler. Sie genießt einen hohen Vorrang und kann Feinde schnell kampfunfähig machen. Eine gute Ergänzung dazu ist Wasserdüse, die Reißlaus als Ei-Attacke erlernen kann. Ebenso könnt ihr Schwerttanz gegen Pokémon mit hohem Angriffswert einsetzen.
  • Typ: Normal - Empfehlung: Relaxo - Es hat eine hohen Angriffswert, ebenso für KP und Spezial-Verteidigung. Nutzt Gigastoß als Attacke oder verstärkt Attacken mit der Bauchtrommel.
  • Typ: Pflanze - Empfehlung: Cottomi - Seine geringe Initiative gleicht eine hohe Spezial-Verteidigung aus. Mit Wollflaum verlangsamt es andere Pokémon, wenn es getroffen wird. In Kombination mit dem hohen Spezial-Angriff solltet ihr den Gigasauger einsetzen, ebenso die Ei-Attacke Egelsamen.
  • Typ: Psycho - Empfehlung: Zytomega (nur Pokémon Schild) - Mit seinen vielen KP und guten Verteidigungswerten hält es im Kampf durch, während ihr Psychokinese einsetzt. Indes kann Gedankengut die Spezial-Angriff- und -Verteidigung-Werte noch weiter steigern. Und mit dem Überreste Item steigt ihr seine Durchhaltekraft noch mehr.
  • Typ: Stahl - Empfehlung: Patinaraja - KP und Angriff sind bei ihm hoch, daher gilt es, mit Attacken so viel Schaden wie möglich zu verursachen. Mit der Fähigkeit Rohe Gewalt verlieren Attacken zwar ihren Zusatzeffekt, verursachen aber 30 Prozent mehr Schaden. Kombiniert Eisenschädel damit und per Wahlschal verschafft ihr ihm mehr Initiative oder mit einem Leben-Orb mehr Schaden.
  • Typ: Unlicht - Empfehlung: Olangaar - Tiefschlag ist eine gute Wahl für dieses Pokémon, da die Attacke durch den Typen-Bonus verstärkt wird. Es kann zudem die Fähigkeit Strolch besitzen, wodurch Status-Attacken wie Donnerwelle Vorrang haben und es wahrscheinlich zuerst am Zug ist.
  • Typ: Wasser - Empfehlung: Barrakiefa - Angriff und Initiative sind die starken Werte von Barrakiefa, während es in der Verteidigung Schwächen hat. Effektive Angriffe sind daher der Schlüssel zum Erfolg, nutzt dazu Items wie Wahlband (extra Schaden) und Wahlschal (extra Initiative) in Kombination mit Aquadurchstoß.
Pokemon_Schwert_und_Schild_Empfehlungen_fuer_jeden_Typ_3
Humanolith ist eine gut Option für Gesteins-Pokémon.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: Pokémon Schwert und Schild - Die große Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading