Overwatch lädt euch zum Schneeball-Deathmatch im Winterwunderland ein

Verdient euch neue Belohnungen.

Die weihnachtlichen Feiertage nähern sich und mit ihnen lädt euch das Winterwunderland in Overwatch ein.

Es erwarten euch unter anderem neue Gegenstände und Belohnungen sowie festlich geschmückte Karten.

Und neu dabei ist in diesem Jahr der Spielmodus Schneeball-Deathmatch.

Overwatch_Winterwunderland_Event
In Overwatch wird es winterlich.

Dabei handelt es sich um ein Free for All für acht Spieler und in eurer Schneeballkanone befinden sich bis zu drei tödliche Schneebälle auf einmal. Mit diesen seift ihr eure Gegner ein. Drei neue Erfolge und einzigartige Sprays könnt ihr hier freischalten.

Meis Schneeballschlacht ist ein Sechs-gegen-sechs-Brawl, in dem jeder Spieler Mei spielt. Ihr Endothermischer Strahler feuert hier einen einzelnen, starken Schneeball ab, der Gegner mit einem Treffer zur Strecke bringt.

Und in der Yetijagd treten wiederum fünf Meis gegen einen Yeti mit Winstons Fähigkeiten an. Der Yeti muss dabei lange genug überleben und alle Meis ausschalten, um siegreich zu sein.

In jeder Woche gibt es neue Belohnungen, darunter neue Skins für Moira und Mercy. Vom 10. bis 17. Dezember bekommt ihr das Spieler-Icon Hässlicher Pulli: 76 für drei gewonnene Spiele, das Spray Hässlicher Pulli: 76 für sechs Siege und den Skin Hässlicher Pulli: 76 für neun Siege.

Und dann gibt es da natürlich noch die Winter-Lootboxen mit Skins, Emotes und mehr. Extras des letzten Jahres könnt ihr mit Credits zum günstigeren Preis freischalten.

Mehr zum Event erfahrt ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading