Das wird riesig: Das neue Kumpel-System für Pokémon Go steckt im neuesten Update

Eine Menge Änderungen.

Update (17.12.2019: Und hier sind alle offiziellen Infos zum neuen Kumpel-Abenteuer-System von Pokémon Go.

Da kommt was Großes auf euch zu: Das neue Update 0.163.0 für Pokémon Go wird gerade ausgeliefert und es enthält massenhaft Änderungen für ein neues Kumpel-System.

Darüber hinaus gibt es allgemeine Anpassungen, zum Beispiel einen neuen Ladebildschirm und bei Team-Rocket-Kämpfen wird euer zuletzt verwendetes Team gespeichert - für jeden einzelnen Rüpel und Anführer.

Ebenso sollte es keinen Lag mehr geben, wenn ihr euer Team für den Kampf gegen Team Rocket auswählen möchtet, das Super Rocket Radar lässt sich nicht mehr löschen und verbraucht keinen Platz im Rucksack und einige "Stabilitätsprobleme" im Zusammenhang mit Abenteuer-Sync wurden behoben.

Pokemon_Go_Update_neues_Kumpel_System
Ein umfangreiches Update für Pokémon Go.

Ein 60cm großes Plüsch-Relaxo für euer Zuhause bekommt ihr hier (Amazon.de).

Zum neuen Kumpel-System gibt es zahlreiche Ergänzungen, unter anderem erwarten euch mehrere Tutorials, die den Umfang des neuen Systems andeuten. Wann es kommt, ist derzeit noch unklar. Es sieht aber so aus, als wäre es sehr bald im Spiel.

Den Infos der Dataminer zufolge könnt ihr den Freundschaftslevel eines Pokémon bis zu sechsmal erhöhen und jede Menge Aktivitäten mit eurem Kumpel absolvieren. Geht spazieren, erkundet die Umgebung, kämpft in Raids, Arenen und gegen andere Trainer, gegen Team Rocket und kümmert euch um es.

Und wenn euch euer Pokémon ins Herz geschlossen hat, erhaltet ihr Souvenirs als Geschenke von ihm. Ob die einen spielerischen Zweck erfüllen oder einfach nur zum Sammeln da sind, ist ungewiss.

Mit dem neuen System lässt sich euer Kumpel nur noch einmal pro Tag wechseln, es gibt eine neue Medaille, neue AR-Features und vieles, vieles mehr.

Sobald wir wissen, wann die Änderungen ins Spiel kommen, lassen wir es euch wissen.

Quelle: Pokémon Go Hub

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading