Hier sind alle offiziellen Infos zum neuen Kumpel-Abenteuer-System von Pokémon Go, euer Begleiter folgt euch auf der Karte!

Was es euch bringt.

Update (18.12.2019): Das neue Kumpel-Feature in Pokémon Go ist jetzt live!

Das neueste Update für Pokémon Go enthält viele Elemente des neuen Kumpel-Systems und jetzt hat Niantic auch alle Details dazu verraten.

Das neue Feature hört auf den Namen "Kumpel-Abenteuer" und soll die Bindung zu euren Kumpel-Pokémon stärken.

Spielt mit eurem Kumpel, füttert das Pokémon, kämpft mit ihm und geht mit ihm spazieren, um die Freundschaft zu steigern.

Pokemon_Go_Kumpel_Abenteuer_alle_Infos_zum_neuen_System
Beschäftigt euch mehr mit euren Kumpel-Pokémon.

Hier gibt es ein kleines Pokémon-3D-Puzzle (Amazon.de).

Wann das Ganze kommt? Niantic zufolge "ab 2020", dann wird es nach und nach weltweit eingeführt. Konkreter als das wird es aktuell noch nicht.

Füttert ihr euer Kumpel-Pokémon zu Anfang mit Beeren, bringt ihr den Kumpel-Level schnell auf die Stufe "Guter Kumpel", was dazu führt, dass euer Kumpel euch auf der Karte der Spielwelt begleitet. Drückt ihr im Kumpel-Profil auf "Spielen", interagiert ihr mit ihm, auch mittels AR+.

Hier sind die einzelnen Kumpel-Level und was sie bewirken:

Pokemon_Go_Kumpel_Abenteuer_Lugia_Karte
Ein Lugia, das euch auf der Karte folgt.
  • Guter Kumpel: Euer Kumpel-Pokémon kann euch auf der Karte folgen! Außerdem seht ihr im Kumpel-Profil, wie es sich aktuell fühlt.
  • Superkumpel: Habt ihr manchmal Probleme dabei, Pokémon zu fangen? Euer Kumpel-Pokémon kann euch bei Begegnungen mit wilden Pokémon vielleicht zu Hilfe kommen. Außerdem kann es Items sammeln, die euch auf der Pokémon-Reise nützlich sind.
  • Hyperkumpel: Euer Kumpel-Pokémon informiert euch über interessante Orte in der Nähe und hilft euch so beim Erkunden eurer Umgebung. Außerdem bringt es euch Souvenirs, die ihr im Kumpel-Profil ansehen könnt.
  • Bester Kumpel: Ab diesem Kumpel-Level trägt euer Kumpel-Pokémon das Bester-Kumpel-Band, damit jeder sehen kann, wie nah ihr euch steht. Pokémon mit dem Status "Bester Kumpel" erhalten im Kampf einen WP-Boost, solange sie als Kumpel-Pokémon festgelegt sind.

Die Zuneigung zu euch drücken Pokémon in Form von Herzen aus. Macht Schnappschüsse mit ihm, bestreitet Kämpfe oder lasst es auf der Karte hinter euch herlaufen, um die Zuneigung zu steigern.

Hat euer Kumpel die beste Laune (Aufgeregt), halbiert sich die Entfernung für das Sammeln von Kumpel-Bonbons, die Anzahl an Herzen pro Aktion wird verdoppelt und ihr könnt Bonusherzen verdienen.

"Im überarbeiteten Kumpel-Profil seht ihr den Fortschritt beim Sammeln von Kumpel-Bonbons, die aktuelle Laune des Kumpel-Pokémon, das Kumpel-Level und eine Auflistung der Aktivitäten, mit denen ihr täglich die Zuneigung des Kumpel-Pokémon gewinnen könnt", heißt es.

"Außerdem könnt ihr nachsehen, welche Pokémon bereits eure Kumpel waren und welche Abenteuer ihr dabei erlebt habt. Denkt daran: Freundschaft ist ein Geben und Nehmen. Unternehmt also täglich etwas mit eurem Kumpel-Pokémon, damit ihr mehr Zuneigung gewinnt und schneller Freunde werdet."

Darüber hinaus ist ein Multiplayer-AR-Modus geplant. Darin könnt ihr euch per AR+ mit zwei anderen Trainern synchronisieren, um zum Beispiel ein Gruppenfoto mitsamt eurer Pokémon zu machen.

Übrigens ist aktuell shiny Kaumalat neu in Pokémon Go aufgetaucht.

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading