WarCraft 3 Reforged erscheint am 29. Januar 2020

Verpasst das Jahr 2019.

Der Veröffentlichungstermin von WarCraft 3 Reforged steht fest.

In diesem Jahr erscheint das Remaster des Strategiespiels allerdings nicht mehr. Bis zuletzt hieß es noch, das Spiel erscheine 2019.

"Wir haben hart daran gearbeitet, Reforged vor Ende des Jahres fertigzustellen, aber als der Termin näher rückte, wurde klar, dass wir ein wenig mehr Zeit für den Feinschliff benötigen werden", heißt es. "Wie immer ist es unser Ziel, den hohen Ansprüchen unserer Spieler gerecht zu werden."

WarCraft_3_Reforged_Release_Januar_2020
Bald könnt ihr das Remaster spielen.

Zum Glück müsst ihr nicht sehr lange auf die Veröffentlichung warten, neuer Termin ist jetzt der 29. Januar 2020. Und ab 0:01 Uhr könnt ihr euch an diesem Tag ins Spiel stürzen.

Neben dem Hauptspiel umfasst die überarbeitete Version des RTS-Klassikers auch die Erweiterung The Frozen Throne.

Im Remaster wurde unter anderem die Grafik überarbeitet, die Online-Kämpfe hat Blizzard ausbalanciert und um zeitgemäße soziale Features ergänzt.

Im Blizzard Shop könnt ihr WarCraft 3 Reforged für 29,99 Euro vorbestellen. Für zehn Euro mehr gibt es die Spoils of War Edition mit ein paar Extras. Bei einer Vorbestellung erhaltet ihr obendrein Zugang zur Beta.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading