Musik-Bundle für kleines Geld: Gönnt euch ein wenig Turrican über die Feiertage

Per Groupees-Bundle jede Menge Chris-Hülsbeck-Tunes

Letztes Jahr um diese Zeit erschien der Soundtrack zu Turrican 4 - wenn schon nicht das Spiel, für das wieder ein Jahr kam und ging, ohne dass sich da viel tat. Da inzwischen auch die Backer-Inhalte der Orchestral Selection verschickt wurden, ist aber trotzdem zumindest im Musik-Land zu Turrican alles gut. Denkt ihr trotzdem, dass es nie genug Turrican - oder in diesem Falle generell Chris Hülsbeck - geben kann, dann schaut doch mal bei Groupees Chris Huelsbeck VIP Bundle rein.

Im Prinzip ist das so was wie Humble Bundle. Games, Musik oder auch mal Hentai-Comics werden zu einem Bundle gefasst und ihr könnt gucken, wie weit ihr gehen wollt. Spiele sind entweder dann als Steam- oder anderweitiger Code in eurem Account zu finden, Comics, Bücher und Musik könne direkt und DRM-frei heruntergeladen, verschenkt oder sogar innerhalb des Groupees-Marktplatzes getauscht werden. Ich habe ein paar Mal dort was gekauft, - hier eine andere dort erhältliche Empfehlung - hat immer alles funktioniert, scheint soweit okay. Und wie auch bei Humble Bundle könnt ihr entscheiden, ob ein Teil des Geldes auf an einen guten Zweck gehen soll.

1

Im Falle des Chris Hülsbeck Bundles wäre das das United Nations World Food Programm und was ihr für euer Geld bekommt ist so ziemlich alles, was Herr Hülsbeck digital anzubieten hat. Bis 3 Dollar habt ihr schon Zugriff auf stolze zehn Alben und EPs, darunter Apidya, Rainbows Shades und die Turrican Final Fight Maxi mit dem Yuzo Koshiro Mix. Allein der ist das kleine Geld wert. Für das doppelte gibt es dann einen Ausflug in C64-Zeitalter mit den SID Anthologys, das spaßige GemX und ein paar neuere Geschichten. Ab 9 Dollar seid ihr schon bei 23 Alben, dann mit Extreme Assault, Tunnel B1, dem 93er Turrican-Rerelease und dem ersten Teil der Anthology. Die weiteren drei Teile der Turrican-Anthology gibt es für 12 Dollar, für 15 kommen dann noch die beiden Kickstarter-Projekte Orchestral Selection und Orchestral Album dazu. Wer zu viel Geld hat, gibt 89 Dollar (oder mehr) aus und bekommt eine der recht raren Turrican Anthology EP Vinyls dazu. Ehrlich gesagt: Die ist das Geld nur für wirklich harte Fans und Sammler wert, aber hey, vielleicht seid ihr das ja.

Wer über die Feiertage Lust auf ein wenig richtig guten Retro-Sound, Synth-Bombast und ganz viel Turrican hat, weiß jetzt, wo man das bekommen kann. Das Bundle läuft noch bis zum 8.1.20.

2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading