Neue Pokémon, Heatran, Crypto-Lavados und mehr bekommt ihr im Januar in Pokémon Go

Was euch erwartet.

Das neue Jahr beginnt in Pokémon Go mit gleich mehreren neuen Events.

Unter anderem erwartet euch eine neue Spezialforschung im Kampf gegen Team Rocket. Im Zuge dessen habt ihr die Möglichkeit, ein Crypto-Lavados zu fangen. Um diese neue Aufgabe zu bekommen, müsst ihr die vorherige abschließen.

Ebenso läuft derzeit und noch bis zum 16. Januar der Abenteuer-Sync-Schlüpfmarathon, bei dem ihr verschiedene Pokémon mit Partyhut bekommen könnt.

Pokemon_Go_Events_Januar_2020_Crypto_Lavados
Fangt euch ein Crypto-Lavados.

Mit diesem Beanie setzt ihr euch Glumanda auf den Kopf (Amazon.de).

Seit dem 1. Januar und bis zum 1. Februar um 22 Uhr erhaltet ihr bei einem Feldforschungsdurchbruch die Gelegenheit, ein Lapras mit den Attacken Eissplitter und Eisstrahl zu fangen. Zuletzt war Lapras mit diesen Attacken im Jahr 2018 im Spiel. Und natürlich könnte es schillernd sein.

Ab dem morgigen 7. Januar um 22 Uhr findet ihr in Fünfer Raids das legendäre Pokémon Heatran, das ihr auch als schillernde Version fangen könnt. Es bleibt dann bis zum 4. Februar um 22 Uhr in Raids.

Und zu guter Letzt erwarten euch noch neue Pokémon aus der Einall-Region im Spiel. Ab wann diese im Spiel zu finden sind, ist noch nicht bekannt. Weitere Infos folgen.

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading