The Witcher 3 erreicht erstmals 100.000 gleichzeitig aktive Nutzer auf Steam - und das fünf Jahre nach dem Release!

Wahrscheinlich aufgrund der Netflix-Serie.

The Witcher 3 erlebt derzeit einen Aufschwung und stellte im gleichen Atemzug einen neuen Rekord auf Steam auf.

Erstmals gelang es dem 2015 veröffentlichten Rollenspiel jetzt, auf Steam mehr als 100.000 gleichzeitig aktive Spieler zu erreichen.

Und das fünf Jahre nach dem Release. Der bisherige Rekord lag bei 92.268 gleichzeitig aktiven Spielern und wurde im Mai 2015 aufgestellt.

The_Witcher_3_neuer_Spielerrekord_auf_Steam
The Witcher 3 rückt erneut ins Rampenlicht.

Mehr über die Welt von The Witcher erfahrt ihr in diesem Buch (Amazon.de).

Mit ziemlicher Sicherheit ist dieser Aufschwung der Witcher-Serie auf Netflix zuzuschreiben, deren erste Staffel seit Ende Dezember verfügbar ist.

Beflügelt wurde die Neugier dann durch gute Angebotspreise für The Witcher 3 auf Steam und GOG. Zudem luden die Feiertage und freien Tage zum Spielen ein.

Somit profitieren auch CD Projekts Spiele vom aktuell gesteigerten Interesse an The Witcher.

Zuletzt hatten CD Projekt und Autor Andrzej Sapkowski angekündigt, dass sie ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Ebenso erschien im Oktober eine Switch-Version von The Witcher 3 (Test).

Quelle: Steam Charts, PC Gamer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading