Pokémon Go hat gerade sein bis dato erfolgreichstes Jahr hinter sich gebracht

Ja, das spielt noch jemand.

2019 war das bis dato erfolgreichste Jahr für Niantics Pokémon Go.

Zu diesem Schluss kommen die Analysten von Sensor Tower, denen zufolge das Spiel im letzten Jahr einen Umsatz von 894 Millionen Dollar generierte.

Damit hätte 2019 das erste Jahr des Spiels übertrumpft. 2016 lag der Umsatz bei zirka 832 Millionen Dollar.

Pokemon_Go_2019_erfolgreichstes_Jahr_Umsatz
Team Rocket bringt mehr Geld.

Ihr wollt Farbe bekennen? Hier gibt's die passenden Goodies und Deals für Pokémon-Fans
Pokemon Go Flagge Team Mystic

=> Zeigt Flagge für Team Blau: Pokémon Go Flagge 24x96cm Team Mystic (Amazon.de) (Anzeige)

Pokemon Go Lederhuelle IPhone

=> Ummantelt euer Apple-Handy mit dem roten Team: iPhone Hülle mit Magnetband Team Valor (Amazon.de) (Anzeige)

Pokemon Go Shirt Team Instinct

=> Damit tragt ihr Team Gelb stolz auf eurer Brust: Pokémon Go Shirt Team Instinct (Amazon.de) (Anzeige)


Zuzuschreiben ist der Erfolg der konstanten Veröffentlichung weiterer Updates. Alleine die Einführung von Team Rocket sorgte für einige der in puncto Umsatz erfolgreichsten Monate des Spiels.

Der meiste Umsatz wird in den USA erzielt, hier sind es 335 Millionen Dollar (38 Prozent des Gesamtumsatzes). Auf Platz zwei folgt Japan mit 286 Millionen (32 Prozent).

Mit deutlichem Abstand dazu steht Deutschland mit einem Umsatz von 54 Millionen Dollar auf Rang drei, was sechs Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht.

Im Vergleich mit anderen Spiele-Apps lag Pokémon Go im Jahr 2019 somit auf Rang fünf, direkt hinter Candy Crush Saga. Am erfolgreichsten war Tencents Honor of Kings mit fast 1,5 Milliarden Dollar Umsatz.

In dieser Woche hatte Niantic bekannt gegeben, welches Pokémon ihr am nächsten Community Day fangen könnt, ebenso wurde einer der frustrierendsten Bugs in Pokémon Go behoben.

Zuletzt zeigten außerdem interne Dokumente, wie Pokémon Go das kanadische Militär verwirrte.

Quelle: Sensor Tower

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading