Spielt Doom 1 und 2 jetzt mit 60fps und neuen Inhalten, darunter auch John Romeros Sigil-Episode

Auf PC, Konsolen und iOS.

Die im Dezember angekündigten Updates für Doom 1 und 2 sind da.

Für euch heißt das zum einen, dass ihr Doom 1 und 2 auf PC, PS4, Xbox One, Switch und iOS mit 60fps und nicht mit den standardmäßigen 35fps spielen könnt.

Darüber hinaus gibt es diverse weitere Verbesserungen, zum Beispiel eine Schnellauswahl für Waffen über das D-Pad, Quick Save und Quick Load, neue Bildformate und ein neues HUD für den Splitscreen-Modus.

Doom_1_und_2_60fps_neue_Inhalte
Neue Inhalte für Konsolenspieler.

Hier bekommt ihr verschiedene Doom-Spiele aktuell zum günstigeren Preis (Gameplanet). (Anzeige)

Ebenso interessant ist der Add-On-Support, den die Spiele erhalten. Zum Start bietet Bethesda mehrere Erweiterungen an.

Dazu zählen zum Beispiel die Fan-Lieblinge TnT: Evilution und The Plutonia Experiment, die 1996 zusammen als Final Doom veröffentlicht wurden.

Ebenso könnt ihr euch die inoffizielle fünfte Doom-Episode Sigil herunterladen, die von John Romero entwickelt und letztes Jahr veröffentlicht wurde.

Sigil umfasst jeweils neun neue Singleplayer- und Deathmatch-Level. Weitere Add-Ons sollen in Zukunft folgen.

Quelle: Bethesda

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading