Dieser Nachbau des Cafe 5to2 aus Silent Hill in der Unreal Engine lässt euch von einem Remake des Spiels träumen

Detailliert Arbeit.

Nahezu 21 Jahre hat Silent Hill mittlerweile auf dem Buckel und dementsprechend alt wirkt heutzutage die Technik des Spiels.

Wie ein modernes Remake des Klassikers aussehen könnte, zeigt jetzt 3D-Designer Mica Olsson.

Er hat das Cafe 5to2 aus dem Spiel in der Unreal Engine nachgebaut - inklusive Radio - und unten im Video seht ihr, dass er das ziemlich gut hinbekommen hat.

Silent_Hill_Cafe_5to2_Nachbau_Unreal_Engine
Ein überzeugender Nachbau.

PC-Sondergebote gibt es immer. Schaut doch mal hier:
Anthem

=>Anthem – 85% günstiger: 8,99 Euro (Gamesplanet) (Anzeige)

Battlefield V

=>Battlefield V – 60% günstiger: 15,99 Euro (Gamesplanet) (Anzeige)

STAR WARS Jedi: Fallen Order

=>Star Wars Jedi: Fallen Order – 28% günstiger: 42,99 Euro (Gamesplanet) (Anzeige)

FIFA 20

=>FIFA 20 – 52% günstiger: 28,99 Euro (Gamesplanet) (Anzeige)


Dabei beweist er nicht nur ein gutes Gespür für die Details, sondern auch für die Silent-Hill-Atmosphäre, die er einfängt.

Ein Blick auf das kurze Video lohnt sich und lässt euch dann mit Sicherheit von einem Remake träumen, oder?

Mit Silent Hill: Book of Memories erschien 2012 der bislang letzte Teil der Reihe, danach hatte Konami das von Hideo Kojima geplante Silent Hills eingestellt. Ein Spiel, das auch in eurem echten Leben hätte spuken sollen.

Dank eines Modders wissen wir auch, wie Kojimas Silent Hill ungefähr aussehen sollte.

Wenn ihr wiederum Lust auf Silent Hill 2 verspürt, könnt ihr das Spiel mit mehreren Mods zum "definitiven HD-Erlebnis" machen.

Quelle: Artstation, PCGamesN

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading