Nicht einmal an seinem Geburtstag hat Junichi Masuda Ruhe vor Leuten, die sich über fehlende Pokémon in Schwert und Schild beschweren

Reagiert auf Twitter-Kritik.

Vor der Veröffentlichung von Pokémon Schwert und Schild gab es lautstarke Kritik an den Spielen, die auf viele Pokémon aus den früheren Spielen verzichteten.

Der Begriff "Dexit" - ein Wortspiel aus Pokédex und Brexit - etablierte sich und auch bis heute ist die Kritik nicht verstummt.

Inwiefern es dem Spiel schadete, ist eine andere Frage. Äußerst erfolgreich starteten die Titel trotz aller Kritik.

Pokemon_Junichi_Masuda_hat_auch_an_seinem_Geburtstag_keine_Ruhe_vor_Beschwerden
Auch am Geburtstag keine Ruhe.

Die besten Goodies und Deals für Pokémon!
pokemon malbuch

=> So niedlich! Das Pokémon Malbuch (Amazon.de) (Anzeige)

Pokemon Star Wars T-Shirt

=> Pokémon meets Star Wars: T-Shirt mit Pokéball als Todesstern (Amazon.de) (Anzeige)

pokemon karten portfolio

=> Pokémon Schwert und Schild Portfolio A5 für 80 Karten (Amazon.de) (Anzeige)


Wieder in den Fokus rückte die Debatte in der vergangenen Woche, als der Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Schild angekündigt wurde, der die Titel um über 200 neue und alte Pokémon ergänzt.

Auch Spieler, die den Erweiterungspass nicht kaufen, können diese Neuzugänge über die Tauschfunktion erhalten.

Von der Kritik bleibt Game Freaks Mitgründer und Head of Development, Junichi Masuda, dabei nicht einmal an seinem Geburtstag verschont.

Verschiedene Fans wünschten ihm auf Twitter alles Gute zu seinem Geburtstag, aber einer nutzte die Gelegenheit, um ihn für "die Entscheidung, alte Pokémon zu entfernen, um mit DLC Geld verdienen zu können", zu kritisieren.

Ein Kommentar, mit dem Masuda nicht ganz glücklich war. Seine Antwort: "Heute ist ein gesetzlicher Feiertag und mein Geburtstag, kannst du mich ein wenig entspannen lassen?"

Und natürlich löste auch diese Antwort wieder Debatten aus. Die einen verteidigen Masuda, die anderen kritisieren ihn. Womöglich wäre es einfach besser gewesen, den Kommentar zu ignorieren.

Quelle: VGC

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading