Title Update 10 für FIFA 20 soll das Dribbling verbessern

Unter bestimmten Voraussetzungen.

Title Update 10 für FIFA 20 ist da und nimmt Änderungen an Dribblings und Schüssen vor.

Mit 2,8 GB fällt es nicht gerade klein aus und kümmert sich zum Beispiel um die Reaktionsgeschwindigkeit bei Dribblings.

Das gilt dann, wenn keine Dribbling-Modifikatoren oder Skill-Moves zur Geltung kommen und für Spieler mit einem Durchschnittswert von mindestens 80 in den Bereichen Dribbling, Agilität und Balance.

FIFA_20_Title_Update_10
Verbesserte Dribblings verspricht das neue Update.

Ihr könnt nicht genug von FIFA 20 bekommen? Hier gibt es noch viel mehr:
fifa 20 points

=> Für das ultimative Team: 12000 Punkte für 99,99 Euro (Amazon.de) (Anzeige)

FIFA 20 Deutschland Trikot 2020

=> Bekennt Flagge mit dem offiziellen DFB Deutschland Trikot 2020 mit wählbarer Nummer - auch in Kindergrößen verfügbar (Amazon.de) (Anzeige)

FIFA 20 Kaffeetasse

=> Längeres Training vor euch? Bleibt wach mit eurem Lieblingsgetränk in der FIFA 20 Kaffeetasse (Amazon.de) (Anzeige)


Der Gedanke ist, dass die Effektivität der Verbesserungen vom Durchschnittswert abhängig ist. Die wenigsten Veränderungen spürt ihr bei einem Durchschnittswert von 80, die meisten dementsprechend bei 99.

Meister des Dribblings sollten also nach dem Patch wesentlich schneller auf eure Eingaben reagieren.

Zugleich steigert der Patch die Effektivität von einfachen Schüssen innerhalb des Strafraums und innerhalb einer Distanz von 13,7 Metern zum Tor, wenn ihr mit dem Meter genau nachmessen möchtet.

Es ist wahrscheinlicher, dass diese Schüsse aufs Tor gehen und nicht den Pfosten treffen oder daneben gehen.

Mehr zum Update lest ihr in den Patch Notes.

Mehr zum Thema FUT in FIFA 20 findet ihr hier

Und weitere Infos:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureEin Videospiel als Workout - oder: wie ich meinen inneren Rocky Balboa entfesselte

Ich schreibe den Artikel, sobald ich meine Arme wieder über die Schreibtischkante heben kann ...

FIFA 19: Talente im Karrieremodus - Die besten jungen Spieler mit hohem Potential

So findet ihr junge Nachwuchsspieler und bildet sie zu euren eigenen Superstars aus.

FIFA 19: Talente günstig verpflichten und billig entwickeln

Wie ihr gute Spieler ohne viel Geld findet und erfolgreich verbessert.

EmpfehlenswertNBA Live 19 - Test: Spaßketball

Endlich wieder eine echte Alternative.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading