Pokémon Go: Die besten Latios Konter, um das legendäre Pokémon zu besiegen

Latios kehrt am Wochenende zurück.

Eines der beiden legendären Äon-Pokémon ist Latios und ihr könnt es jetzt wieder in Pokémon Go fangen - wenn ihr Glück habt, begegnet ihr auch einem schillernden Exemplar!

Sein weibliches Gegenstück ist Latias, beide bilden zusammen das legendäre Äon-Duo, das in der Hoenn-Region beheimatet ist.

Wie alle legendären Pokémon in Pokémon Go ist Latios in Fünf-Sterne-Raids anzutreffen. Wenn ihr das Pokémon zu eurem Pokédex hinzufügen oder einfach mehr davon fangen möchtet, dann sucht euch ein paar Trainer zum Kämpfen.

Die besten Latios Konter und seine Schwächen in Pokémon Go

Nachfolgend findet ihr eine Liste mit Kontern und Schwächen von Latios:

  • Latios Typ: Drache und Psycho
  • Latios ist schwach gegen: Käfer, Unlicht, Drache, Fee, Geist, Eis
  • Latios Konter: Gengar, Dragoran, Mewtu, Despotar, Brutalanda, Rayquaza, Darkra und Knakrack
  • Weitere Anmerkungen zu Latios: Der Typ Drache ist eure erste Wahl im Kampf gegen Latios. Wenn ihr keine starken Drache-Pokémon habt, helfen euch auch Geist- und Eis-Pokémon dabei, es zu bezwingen.
Pokemon_Go_Latios_Big
Latios in Pokémon Go.

KP-Werte von Latios in Pokémon Go

Latios hat die folgenden KP-Werte in Pokémon Go:

  • Raid Boss KP - 52.220
  • Normale KP beim Fangen von Latios - 2.090 bis 2.178
  • Wetterboost-KP (Windig) beim Fangen von Latios - 2.613 bis 2.723

Danke an Reddit-Nutzer fabianfl111 für die Hilfe bei diesen Informationen.

Latios Attacken in Pokémon Go

Pokemon_Go_Latios

Latios kann in Pokémon Go die folgenden Attacken einsetzen:

Mögliche Schnell-Attacken:

  • Feuerodem (Drache)
  • Zen-Kopfstoß (Psycho)

Mögliche Lade-Attacken:

  • Drachenklaue (Drache)
  • Psychokinese (Psycho)
  • Solarstrahl (Pflanze)

Alles, was wir sonst noch über Latios wissen

Pokemon_Go_Latias
Latias - der andere Teil des Äon-Duos.

Latios tauchte erstmals im April 2018 in Afrika und Amerika in Pokémon Go auf. Bis Mai 2018 konnte es in Raids gefangen werden, bevor es die Regionen mit Latias tauschte und in Europa und Asien verfügbar wurde.

Ebenso war das legendäre Pokémon über Feldforschungsdurchbrüche und in speziellen Raid-Events verfügbar.

Pokémon Rubin und Saphir waren die ersten Pokémon-Spiele der Hauptreihe, in denen Latios auftauchte. In Rubin war es zu sehen, aber nur in Saphir zu fangen, wenn der Spieler ein Äon-Ticket hatte. Diese Tickets gab es nur bei spezielle Verteilungsevents oder durch die Nutzung der Äon-Ticket e-Card mit dem e-Reader für den Game Boy Advance.

Latios teilt seine Kategorie - Äon - mit Latis, daher kommt auch ihr Spitzname: das Äon-Duo.

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Lottie Lynn

Lottie Lynn

Guides Writer

Lottie Lynn is Eurogamer's guides writer. She likes exploring new games and still has nightmares about the moon from Majora's Mask.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading