Nintendo hat "keine Pläne" für eine neue Switch im Jahr 2020

Konzentriert sich auf die vorhandenen Modelle.

Kommt eine Switch Pro oder ein neues Switch-Modell?

Nintendo sagt, dass das Unternehmen "keine Pläne" hat, in diesem Jahr eine neue Switch auf den Markt zu bringen.

"Was die Nintendo Switch betrifft, sind wir überzeugt, dass es wichtig ist, weiterhin den Anreiz beider Nintendo-Switch-Systeme zu kommunizieren und die installierte Basis zu vergrößern", sagt Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa.

Nintendo_Switch_kein_neues_Modell_2020
Mit einem neuen Modell ist laut Nintendo nicht zu rechnen.

Und weiter: "Beachtet, dass wir keine Pläne haben, im Jahr 2020 ein neues Modell der Nintendo Switch zu veröffentlichen."

Vor allem hinsichtlich der Switch Lite ist man überzeugt, noch bessere Arbeit leisten zu können.

"Wir haben das Gefühl, die besonderen Features und den Anreiz der Nintendo Switch Lite noch nicht vollständig kommuniziert zu haben, daher werden wir uns auch in Zukunft damit befassen", sagt er.

Heute hatte Nintendo eine Switch im Design von Animal Crossing: New Horizons angekündigt, von der mit Sicherheit auch einige über die Ladentheken gehen werden. Oder ihr kauft euch allein die Verpackung davon.

Zu Beginn des Jahres war das Switch-Pro-Gerücht wieder aufgetaucht. Zuletzt hieß es, eine Switch Pro würde nicht Nvidias neuen Tegra X1+ Chip nutzen.

Quelle: Nintendo

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading