The Wonderful 101 erscheint früher als gedacht für Switch, PS4 und PC!

Am 22. Mai geht es los!

Das ging ja schnell. Nachdem Anfang des Monats der Kickstarter für eine Umsetzung des Wii-U-Titels The Wonderful 101 erfoglreich war, steht jetzt auch schon das Veröffentlichungsdatum fest. Und das liegt näher als gedacht. Schon am 22. Mai spielen Nintendo-Switch-, PS4- und PC-User den Action-Titel, der uns seinerzeit im The Wonderful 101 Test auzsgezeichnet gefiel.

Dies geht aus einem aktuellen Tweet von Platinum Games hervor, den ihr im folgenden seht:

Platinum Games gibt sich gerade wahnsinnig umtriebig. Erst gestern berichteten wir über die Ankündigung von Hideki Kamiyas neuem Project G.G., auch an Bayonetta 3 werkelt das Studio momentan für Nintendo.

Update vom 11. Februar 2020: The Wonderful 101 Remastered ist derzeit in aller Munde, aber auch ein Blick in die Vergangenheit kann nicht schaden.

Das tut Liam Robertson auf dem YouTube-Kanal "DidYouKnowGaming?" und befasst sich diesmal mit PlatinumGames' Spiel.

Dabei geht es unter anderem auch um frühe Ideen für den Titel. Demnach war einst geplant, dass Charaktere wie Captain Falcon aus F-Zero oder Mario darin auftauchen. Oder dass Luigi, Yoshi und Peach eine Brücke bilden, über die Mario dann drüber läuft.

Wenn ihr mehr darüber erfahren möchtet, solltet ihr euch das Video anschauen.

Lest hier alle Infos und News zu Action-Adventures.

Update vom 10. Februar 2020 - The Wonderful 101 Remastered erreicht 1,5 Millionen Dollar auf Kickstarter, bekommt zwei neue Stretch Goals

Die Kickstarter-Kampagne zu The Wonderful 101 Remastered verliert kaum an Fahrt.

Mittlerweile hat man die Marke von 1,5 Millionen Dollar geknackt und somit das neue 2D-Abenteuer "Luka's First Mission" freigeschaltet.

Zugleich kamen zwei brandneue Stretch Goals hinzu. Bei 1,75 Millionen erhält das Spiel einen Remix-Soundtrack mit einem "besonderen", geheimen Gast. Und bei 2 Millionen gibt es dann "Luka's Second Mission" als Bonus.

The_Wonderful_101_Remastered_zwei_neue_Stretch_Goals
Es läuft für PlatinumGames.

Update (05.02.2020) - Technik-Details zu The Wonderful 101 Remastered auf PS4, Switch und PC

PlatinumGames hat jetzt einige technische Details zu den einzelnen Versionen bekannt gegeben.

Auf der Switch strebt man demnach eine Auflösung von 720p im Handheld-Modus und 1080p im Dock an - ebenso 60 Frames pro Sekunde.

Auf der PS4 sind es 1080p beziehungsweise 2160p auf der PS4 Pro und ebenfalls 60fps.

Für Steam strebt man lediglich eine Auflösung von 1080p an, dazu Support für Ultrawide-Bildschirme und 60fps.

Quelle: PlatinumGames

Originalmeldung (04.02.2020) - The Wonderful 101 Remastered erreicht sein Kickstarter-Ziel rasend schnell

Nicht lange nach der Ankündigung von The Wonderful 101 Remastered am gestrigen Abend hat die Kickstarter-Kampagne zum Spiel ihr Ziel erreicht.

Zum einen das eigentliche, eher niedrig gehaltene Ziel von umgerechnet zirka 45.105 Euro - hier steht die Kampagne aktuell bei über 876.000 Euro -, zum anderen alle anfänglichen Stretch Goals.

Das heißt, dass somit auch die Stretch Goals für weitere Umsetzungen erreicht wurden.

The_Wonderful_101_Remastered_erreicht_Kickstarter_Ziel
The Wonderful 101 kommt auf neue Plattformen.

Somit erscheint das Remaster nicht allein für die Switch, sondern auch für PC und PlayStation 4.

Als weitere Stretch Goals hat das Studio jetzt einen Time-Attack-Modus (1 Million Dollar) und "Luka's First Mission" (1,5 Millionen Dollar), ein "neues 2D-Sidescrolling-Adventure", hinzugefügt.

Es ist die erste von vier Ankündigungen, die PlatinumGames auf seiner neuen Teaser-Seite vornehmen möchte. Wann die anderen folgen, ist aktuell nicht bekannt.

Hier könnt ihr die Kampagne unterstützen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading