Kickstarter-Kampagne zu Pathfinder: Wrath of the Righteous gestartet

Soll 2021 erscheinen.

Owlcat Games' Kickstarter-Kampagne zum CRPG Pathfinder: Wrath of the Righteous hat begonnen.

Der auf dem gleichnamigem Tabletop-RPG basierende Titel soll voraussichtlich im Juni 2021 auf Steam und GOG für PC erscheinen.

Neben den Klassen, die ihr aus Kingmaker kennt, kommen in Wrath of the Righteous fünf neue hinzu: Arkanist, Blutrünstiger, Schamane, Orakel und Hexe. Als neue Rasse gibt es die Dhampire, halb-untote Sterbliche. Und die Zahl der Archetypen pro Klasse erhöht sich auf fünf.

Im Spiel beginnt ihr mit einem von sechs mythischen Charaktertypen eure Reise: der wohlwollende Engel, der rasende Dämon, der mächtige Lich, der gerissene Trickster, der gesetzestreue Aeon oder der rebellische Azata.

Ihr gewinnt stetig an Macht und "jede Handlung erlaubt es dem Spieler, einem bestimmten Mythischen Pfad zu folgen", heißt es. "Die Entwicklung zu einem der mächtigen Wesen hat nicht nur Folgen auf die Geschichte, sondern verändert das Aussehen des Charakters und lässt den Spieler auf bestimmt Fähigkeiten zugreifen."

Die Kampagne läuft bis zum 11. März und ihr könnt sie hier unterstützen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading