Fortnite: Wann Kapitel 2 Season 2 startet und was ihr darüber wissen müsst

Bald geht es los.

Wie immer, wenn das Ende einer Fortnite Saison naht, stellt man sich die Frage, wann und wie es mit Fortnite weitergeht mit und was sich Epic als Nächstes einfallen lässt - das ändert sich natürlich auch mit dem bevorstehenden Fortnite Kapitel 2 Season 2 nicht. Nachdem es noch ein Weilchen bis zum Start dauert, liegen viele Dinge noch im vagen, doch es gibt auch schon ein paar konkrete Infos (wie etwa das Release Datum) zur mittlerweile 12. Season. Auf dieser Seite fassen wir alles zusammen, was wir über die nächste Saison wissen, was hoffentlich kommt und auch das eine oder andere Gerücht, ist mit dabei.

Springe zu:

Das Release Datum für Saison 2 steht fest

Während andere Seasons die gewohnten 10 Wochen Laufzeit mehr oder weniger einhielten, wurde Kapitel 2 Season 1 mittlerweile mehrfach verlängert und ist mit rund vier Monaten Dauer zur bislang längsten Saison in der Geschichte von Fortnite avanciert. Die letzte Verlängerung von Season 1 wurde am 24.1.2020 im Rahmen von Update 11.50 bekanntgegeben. Im gleichen Zug hat das Epic-Team aber auch einen fixen Termin genannt, wann es mit Saison 2 weitergehen soll:

Demnach startet Kapitel 2 Season 2 am Donnerstag, den 20. Februar (sofern nichts schiefgeht).

Eine genaue Uhrzeit für den Startschuss an diesem Tag wurde zwar bislang nicht kommuniziert, üblicherweise liegen zwischen dem Ende der vorhergehenden Saison und dem Beginn der Nächsten aber nur ein paar Stunden. In dieser Zeit sind die Server offline, um Wartungsarbeiten durchzuführen und ein größeres Patch aufzuspielen, ehe die Server mit der neuen Spielversion wieder zurückkehren. Sofern Epic nichts an seinem üblichen Downtime-Plan ändert, dürften die Wartungsarbeiten an folgenden Zeitpunkten beginnen:

  • Deutschland / Europa: 10 Uhr (MESZ)
  • Großbritannien: 9 Uhr (GMT)
  • Ostküste USA: 4 Uhr morgens (EDT)
  • Westküste USA: 1 Uhr morgens (PDT)

Das letzte große Finale "The End" (aka das schwarze Loch) fand hierzulande an einem Sonntagabend um 20:00 Uhr statt und nahm die Fortnite-Server für unglaubliche 3 Tage vom Netz, was Spieler und Streamer vor einige Probleme stellte. Wir gehen aber stark davon aus, dass das eine einmalige Angelegenheit zum Ende des ersten Kapitels war und der Übergang zu Kapitel 2 Season 2 nur ein paar Stunden dauern wird.

Wie geht es in Chapter 2 weiter?

Fest steht schon mal, dass mit Beginn von Saison 2 alle vorherigen Herausforderungen von Season 1 verschwinden werden. Stellt also sicher, dass ihr alle Missionen und Herausforderungen von Kapitel 1 Season 1 erledigt und alle Belohnungen freigeschaltet habt, die ihr haben wollt, ehe der 20. Februar anrückt.

Davon abgesehen, gibt es bislang noch keine offiziellen Infos über den Inhalt von Season 2. Epic hat bei der Bekanntgabe des Release-Termins zwar einen Satz dazu verloren, das war allerdings mehr ein Lückentext ohne Details. Hier der entsprechende Ausschnitt:

Fortnite_Kapitel_2_Season_2_Release_Datum
Epic hält sich mit Details zur zweiten Season noch zurück.

Darüber hinaus ist bislang nichts Konkretes wie ein Motto, neue Waffen oder Fahrzeuge bekannt. Üblicher gibt es kurz vor dem Ende einer Season Veränderungen an der Karte und Hinweise im Spiel, die von einem Live-Event am Ende begleitet werden und sozusagen die Handlung der Saison mit einem Cliffhanger beenden. Von dieser Tradition ist aber bislang wenig zu erkennen. Es gab nur minimalen Änderungen in den letzten Wochen, die kaum Anhaltspunkte für das Kommende liefern. Wir warten also gespannt, was sich in den nächsten Tagen ergibt und informieren euch, wenn sich etwas tut.


Ihr könnt nicht genug von Fortnite bekommen? Hier gibt es noch viel mehr:
Fortnite Plüschfigur Schali

=> Nicht zum Essen, dafür zum kuscheln: 20cm große Schali Plüschfigur (Amazon.de) (Anzeige)

Fortnite V-Bucks

=> Account-Konto leer? Hier gibt's 13.500 V-Bucks für 100 € PSN-Guthaben (Amazon.de) (Anzeige)

Fortnite Hoodie Epischer Sieg

=> Damit seid ihr immer der Sieger: Fortnite Hoodie "#1 Epischer Sieg" in verschiedenen Farben (Amazon.de) (Anzeige)


Natürlich bedeutet das nicht, dass in Season 1 nichts passiert ist und es keine Theorien gibt, wie es weitergeht. Es gibt nämlich - wen wundert's - eine große Hintergrundgeschichte, die in erster Linie anhand der Ladebilder (versteckte Buchstaben) und der Chapter 2 Season 1 Battle Pass Skins erzählt wurde. Zugegeben, es ist nicht leicht, die Zusammenhänge zu verstehen und nicht immer ergibt alles Sinn, doch die Community hat sich die Bruchstücke recht plausibel zusammengestückelt.

Das nachfolgende Video (englisch) von Top5Gaming fasst die Geschehnisse von dieser Saison recht detailliert zusammen. Beginnend beim Ende der letzten Staffel und der Ankunft von der sieben Reisenden (aka "EGO") auf der neuen Karte erfahrt ihr hier mehr über EGO, das errichten ihrer EGO-Außenposten die Entdeckung ihrer bösen Alter Egos sowie der dunklen Organisation namens Alter und ihr Rädelsführer Chaos Agent.

Chaos Agent und seine Organisation "Alter" haben eine Armee aus bösen Gegenstücken der EGO-Charaktere erschaffen und will sich wohl der Zero Point Energie aus Kapitel 1 (oder sogar Kevin den lila Würfel) bedienen, um EGO zu besiegen. All das könnte in einem großen Finale gipfeln, das im geheimen Bunker von Alter (Orientierungspunkt "**Zensiert**") ausgetragen wird.

Da die Geschichte jedoch eine eher untergeordnete Rolle spielt, ist es auch durchaus möglich, dass der Fokus der nächsten Staffel oder des Live-Events zum Saisonende (vorausgesetzt, Epic plant eines) bei etwas ganz Anderem liegt. Man sollte auch bedenken, dass Epic die Geschichte von Kapitel 1 und die damit oft einhergegangenen Umstrukturierungen an der Karte erst am Ende der dritten Staffel (mit dem Einschlag des Kometen) so richtig in Gang gesetzt hat. Es kann also auch diesmal bei Kapitel 2 der Fall sein, dass Epic die Geschehnisse erst einmal etwas wirken lassen will, bevor man größere erzählerische Elemente einführt, Orte verändert oder die Karte umreißt.

So oder so ist Fortnite Kapitel 2 Season 2 nicht mehr allzu fern. Wir hoffen, dass Epic in den nächsten Tagen und Wochen neue Erkenntnisse und Hinweise liefert.

Welche neuen Features könnte Epic einführen?

Mit Update V.11.50 hat Epic Gams das „Chaos“-Physik-System von Unreal Engine in Fortnite eingeführt, von dem man sich "eine Menge Potential für Fortnite" erhofft. Das Ganze wird derzeit mit einer kleinen Gruppe von Spielern getestet, um mögliche Fehler zu Identifizieren und zu Beheben. Wir gehen derzeit stark davon aus, dass man die Tests bis zum Start von Season 2 abschließen und dann endgültig dem Umstieg vollziehen will, was ein durchaus guter Zeitpunkt wäre. Was könnte davon abgesehen noch kommen? Die Spekulationen hierzu sind recht ausschweifend. Hier ein paar Möglichkeiten, die kommen könnten oder zumindest wünschenswert wären:

  • Überarbeitung des Level- und Erfolgssystems
    Damit sind weniger die vielen Stufen und Erfolge gemeint oder wie man sie erreicht, sondern eher, inwiefern ein Level-Up / ein errungener Erfolg als störend empfunden wird. Der laute Sound oder die große Schrift auf dem Bildschirm kann zum falschen Zeitpunkt nämlich schon mal zum Tod führen. Eine Option in den Einstellungen, mit der man Sound und visuelle Effekte für den Level-Aufstieg und Erfolge anpassen kann, wäre hier eine simple und effektive Lösung.
  • Neue Fahrzeuge (für das Land)
    Ja, die Boote sind ganz schick und machen auf der, mit mehr Wasserwegen versorgten Chapter 2 Map auch Sinn, doch sind wir ehrlich, sie sind für Landfahrten einfach schei…benkleister. Ein Landfahrzeug - egal welcher Art (Segway, Orbit Wheels, fahrbarer Bierträger) - wäre doch wünschenswert. Wenn es thematisch passen soll, wäre ein Hovercraft, Amphicar oder Airbike auch passend. Vielen würde es sicher aber auch schon reichen, wenn eines der alten Vehikel aus dem Tresor zurückkommt.
  • Spawnrate der Angeln anpassen
    In Saison 1 könnt ihr Angelruten so gut wie überall finden: in Fässern, in Kisten und als Loot auf dem Boden. Harpunengewehre können sogar Vorratslieferungen stecken. Das ist zwar toll, wenn man ein Fischfanggerät braucht, doch häufig müllen sie einfach nur Lootpool der Spawnpunkte zu. Wie oft findet man statt der dringend benötigten AR eine Angel und freut sich darüber? Das würde sich ganz leicht beheben lassen, indem man die Angeln nur noch in den unzähligen Fässern spawnen lässt.
  • Sets für den Spind
    Jeder Spieler hat so seine Favoriten bei den Skins, Spitzhacken, Lackierungen, Emotes, Sprays und so weiter. Wäre es nicht toll, wenn man sich verschiedene Sets zusammenstellen und diese dann abspeichern könnte, um schnell zwischen ihnen wechseln zu können? Ja, das wäre es. Andere Spiele wie Rocket League haben bereits vorgemacht, wie so etwas aussehen sollte und für Epic dürfte es nicht schwer sein, ein Äquivalent dafür zu finden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading