Pokémon Go: Alle Infos zum neuen Event, Shiny Pokémon, Quests und Belohnungen

Es hat begonnen.

Seit heute Morgen läuft das neue Event zur Sinnoh-Region in Pokémon Go.

Es um 8 Uhr Ortszeit begonnen und läuft bis zum Montag, den 10. Februar, um 10 Uhr Ortszeit.

Wie der Name euch schon verrät, dreht sich beim Sinnoh-Event alles um Pokémon aus der Sinnoh-Region. Es gibt neue Shiny Pokémon, neue Quests und andere Pokémon schlüpfen aus Eiern.

sinnoh_event
Holt euch neue Shiny Pokémon.

Die wichtigsten Event-Features in Kürze:

  • Mehr Pokémon aus der Sinnoh-Region tauchen in der Wildnis und in Raids auf
  • Es gibt neue Pokémon in 7km-Eiern
  • Event-spezifische Feldforschungen findet ihr an Pokéstops
  • Neue Shiny Pokémon kommen ins Spiel

Welche Shiny Pokémon gibt es im Sinnoh-Event in Pokémon Go?

Ihr bekommt die Gelegenheit, zwei neue Shiny Pokémon in Pokémon zu fangen. Zusammen mit den jeweiligen Entwicklungen sind das dann insgesamt vier neue Shiny Pokémon.

Zum einen könnt ihr Riolu und somit auch Lucario als schillerndes Pokémon bekommen, zum anderen Hippopotas und Hippoterus.

riolu
Riolu findet ihr jetzt auch in einer schillernden Variante.

Welche neuen Feldforschungen bringt das Sinnoh-Event in Pokémon Go mit sich?

Es gibt mehrere neue Feldforschungen im Zuge des Events:

  • Sinnoh-Event: Fange fünf Zirpurze - Begegnung mit Wadribie
  • Sinnoh-Event: Fange fünf Chelast, Panflam oder Plinfa - 1.000 Sternenstaub
  • Sinnoh-Event: Benutze einen Sinnoh-Stein, um ein Pokémon zu entwickeln - Begegnung mit Koknodon
  • Sinnoh-Event: Brüte fünf Eier aus - Ein Sinnoh-Stein
  • Sinnoh-Event: Gewinne einen Raid - Begegnung mit Hippopotas (Shiny möglich)

Welche Pokémon schlüpfen im Sinnoh-Event in Pokémon Go aus 7km-Eiern?

Es gibt mehrere neue Pokémon, die ihr im Rahmen des Sinnoh-Events aus 7km-Eiern bekommen könnt:

  • Bamelin
  • Bronzel (Shiny möglich)
  • Hippopotas (Shiny möglich)
  • Kaumalat (Shiny möglich)
  • Kikugi
  • Knospi (Shiny möglich)
  • Mantirps
  • Mobai (Shiny möglich)
  • Riolu (Shiny möglich)
  • Sheinux (Shiny möglich)
  • Wadribie
hippopotas
Hippopotas

Welche Pokémon tauchen während des Sinnoh-Events häufiger in Pokémon Go auf?

Die Spawns folgender Pokémon sind während des Sinnoh-Events in Pokémon Go erhöht:

  • Bronzel (Shiny möglich)
  • Chelast (Shiny möglich)
  • Haspiror (Shiny möglich)
  • Hippopotas (Shiny möglich)
  • Kaumalat (Shiny möglich)
  • Koknodon
  • Panflam (Shiny möglich)
  • Plinfa (Shiny möglich)
  • Schilterus
  • Staralili
  • Zirpurze

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading