Stardew Valley Schöpfer Eric Barone arbeitet an zwei neuen Projekten - und eines davon spielt in der gleichen Welt

Bei dem anderen ist er sich noch nicht ganz sicher.

Für Eric Barone ist Stardew Valley ein wahnsinnig großer Erfolg. In vier Jahren verkaufte er mehr als zehn Millionen Exemplare seines Spiels.

Dass er sich nicht immer nur damit beschäftigen möchte, ist nicht überraschend.

Tatsächlich arbeitet Barone derzeit an zwei neuen Projekten, wie er auf Twitter verraten hat. "Eines davon spielt in der Welt von Stardew Valley, aber es ist kein Farming-Spiel", sagt er. "Bei dem anderen bin ich mir bezüglich der Welt noch nicht zu 100 Prozent sicher, aber es wird auf irgendeine Weise mit Stardew Valley verbunden sein."

Stardew_Valley_zwei_neue_Projekte
Mehr aus der Welt von Stardew Valley.

PC-Sondergebote gibt es immer. Schaut doch mal hier:
Anthem

=>Anthem – 85% günstiger: 8,99 Euro (Gamesplanet) (Anzeige)

Battlefield V

=>Battlefield V – 60% günstiger: 15,99 Euro (Gamesplanet) (Anzeige)

STAR WARS Jedi: Fallen Order

=>Star Wars Jedi: Fallen Order – 28% günstiger: 42,99 Euro (Gamesplanet) (Anzeige)

FIFA 20

=>FIFA 20 – 52% günstiger: 28,99 Euro (Gamesplanet) (Anzeige)


Zugleich betont er aber, dass man derzeit noch die Kirche im Dorf lassen sollte.

"Ich sehe, wie das hier explodiert, Artikel erscheinen und so weiter ... ich bitte darum, dass ihr euch davon derzeit nicht zu sehr hypen lasst", ergänzte er später. "Ich möchte zu viel Hype und Spekulationen vermeiden. Ich möchte einfach das Spiel entwickeln, das sich auf natürlichem Weg daraus ergibt, ohne zu viel Druck und Erwartungen."

"Mein Ziel ist nicht, den nächsten Indie-Smash-Hit zu entwickeln", sagt Barone. "Ich will einfach nur ein weiteres Spiel machen, mit dem ich Spaß habe und mit dem ich zufrieden bin. Und einige meiner künstlerischen Kreationen und Ideen mit der Welt teilen. Wenn es beliebt wird, bin ich glücklich, aber darauf liegt nicht mein Fokus."

Lest hier weitere Neuigkeiten und Infos rund um Simulationen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading