Nintendo nennt neue Details zum Switch-Remake Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX

In neuem Gewand.

Anfang März erscheint das Switch-Remake Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX, das auf den beiden Titeln Pokémon Mystery Dungeon: Team Rot und Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau basiert.

An erster Stelle steht hier ein Persönlichkeitstest, der festlegt, welches Pokémon ihr in Retterteam DX spielt. Alternativ könnt ihr auch einfach eines auswählen.

Im Spielverlauf trefft ihr andere Pokémon, die sich eurem Team anschließen. Mit ihnen streift ihr durch verschiedene Dungeons und rettet andere Pokémon, die in Schwierigkeiten stecken.

Pokemon_Mystery_Dungeon_Switch_Neue_Details
Ein Remake des Klassikers.

Die besten Goodies und Deals für Pokémon!
pokemon malbuch

=> So niedlich! Das Pokémon Malbuch (Amazon.de) (Anzeige)

Pokemon Star Wars T-Shirt

=> Pokémon meets Star Wars: T-Shirt mit Pokéball als Todesstern (Amazon.de) (Anzeige)

Pikachu Pluesch Stofftier

=> 20cm pure Niedlichkeit zum Knuddeln: Pikachu Plüsch Stofftier in verschiedenen Ausführungen. (Amazon.de) (Anzeige)


Bis zu drei Pokémon halten sich in eurem Team auf und ihr könnt mehrere Teams haben. Dabei gilt es, sich am besten auf die Pokémon-Typen abzustimmen, die euch in einem Dungeon erwarten. Im Spielverlauf solltet ihr versuchen, an Regenbogengummis und DX-Gummis zu gelangen, da diese euren Pokémon neue Fähigkeiten beziehungsweise Talente verleihen.

Ein Pokémon kann bis zu vier Attacken erlernen, eben nutzt ihr verschiedene Items in Gefechten. Mit einem Georok-Brocken greift ihr aus der Entfernung an, während Sinelbeeren KP regenerieren. Der Aufbau der Dungeons ändert sich jedes Mal, wie auch die Fundorte der Items.

Über 400 Pokémon könnt ihr im Spiel begegnen, darunter auch welche mit Mega-Entwicklungen. Eine Begegnung mit Lucario ist ebenfalls möglich.

Auf dem Pokémon-Platz trefft ihr Pokémon mit unterschiedlichen Persönlichkeiten:

  • Vom alten Welsar erfährt man alles über die Legenden und Geschichten dieser Welt.
  • Snubbull sagt stets, was es denkt, und ist freundlich und fröhlich.
  • Das junge Raupy schaut zum Spieler auf und träumt davon, sich eines Tages auch einem Retterteam anzuschließen.
  • Dann gibt es noch das feinfühlige Lombrero, welches seine Freunde stets aufmuntert.

Darüber hinaus gibt es andere Retterteams:

  • Das mächtige Retterteam ACT, das den Gold-Rang innehat, setzt sich aus Simsala, Glurak und Despotar zusammen.
  • Team Übel gibt nur den Anschein, ein Retterteam zu sein, und führt nichts Gutes im Schilde. Es besteht aus Gengar, Meditalis und Rettan.
  • Das gierige Team Tengu mit Tengulist als Anführer nimmt nur Aufträge mit hoher Bezahlung an.
  • Die Feuerwehrkräfte Turtok, Impergator und Sumpex bilden Team Hydro und machen vom ihrem Pokémon-Typ Gebrauch.

Erhältlich ist das Spiel ab dem 6. März.

Hier bekommt ihr weitere News und Informationen zu Rollenspielen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading