Kingdom Hearts 3 und Yakuza 0 ergänzen noch im Februar den Xbox Game Pass

Und weitere neue Titel.

Eine Menge hochkarätiger Neuzugänge gibt es in Kürze im Xbox Game Pass für Konsole.

Den Anfang macht am 20. Februar Ninja Gaiden 2. Im Spiel schnetzelt sich Ryu Hayabusa erneut durch zahlreiche Gegnerhorden.

Am 25. Februar kommen mit Kingdom Hearts 3, Two Point Hospital und Wasteland Remastered drei weitere Spiele hinzu.

Xbox_Game_Pass_Yakuza_0_Kingdom_Hearts_3
Spielt Yakuza erstmals auf der Xbox.

Hier könnt ihr eine Xbox-Game-Pass-Mitgliedschaft kaufen (Amazon.de). (Anzeige)

Einen Tag später, am 26. Februar, schließt sich außerdem Yakuza 0 an. Und wiederum einen Tag später, am 27. Februar, gibt es noch das Jackbox Party Pack 3 dazu.

Wenn ihr indes noch Fallout 3, Just Cause 4, Rise of the Tomb Raider, Snake Pass, The Elder Scrolls IV: Oblivion, Batman: Return to Arkham - Arkam City oder Batman: Return to Arkham - Arkham Asylum spielen möchtet, solltet ihr euch beeilen. Diese Titel verschwinden bald aus dem Xbox Game Pass.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading