Pokémon Home: Pokémon aus Schwarz und Weiß und den Virtual-Console-Spielen übertragen

Mit dem PokéMover.

Je älter die Spiele, desto komplexer wird der Transfer von Pokémon in Pokémon Home.

Das gilt zum Beispiel für die Schwarze und Weiße Edition von Pokémon oder die Titel, die mittels Virtual Console auf dem 3DS spielbar sind.

Aber keine Sorge, machbar ist das alles. Ihr müsst nur wissen, wie ihr es macht! Zum Glück helfen wir euch dabei weiter und haben alle Infos dazu.

Wie ihr Pokémon aus Schwarz und Weiß sowie aus den Virtual-Console-Spielen mit dem PokéMover übertragt

Es gibt eine Reihe von Nicht-3DS-Pokémon-Spielen, die ihr auf dem 3DS spielen könnt. Und auch deren Pokémon lassen sich in Pokémon Bank beziehungsweise Pokémon Home übertragen. Das sind:

  • Pokémon Schwarz und Weiß
  • Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2
  • Pokémon Rot, Blau und Gelb (3DS Virtual Console)
  • Pokémon Gold, Silber und Kristall (3DS Virtual Console)
1

Für den Transfer braucht ihr die App PokéMover. Diese erhaltet ihr zu Pokémon Bank dazu und ihr greift wie bei Bank über den Home-Bildschirm des 3DS darauf zu. Ihr findet die App, indem ihr im 3DS-eShop danach sucht oder den Link im Menü von Pokémon Bank verwendet.

Habt ihr PokéMover heruntergeladen, müsst ihr folgendes tun:

  1. Startet euer Exemplar des Spiels, von dem aus ihr Pokémon transferieren möchtet, und füllt die erste Pokémon-Box ausschließlich mit Pokémon für den Transfer.
  2. Startet dann PokéMover und nutzt die App, um all die Pokémon aus der ersten Box in die Transfer-Box von Pokémon Bank zu übertragen.
  3. Dann geht ihr in Pokémon Bank und schiebt die Pokémon aus der Transfer-Box in eine andere Bank-Box eurer Wahl.
  4. Stellt sicher, dass die Transfer-Box leer ist, bevor ihr den Prozess wiederholt, um ungewollte Komplikationen zu vermeiden!
  5. Nutzt Pokémon Bank, um diese Pokémon dann in Home zu übertragen.

Mehr rund um Pokémon Home:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading