Fortnite Season 2: Handlager finden, schleichen und verhören erklärt

Alltagsarbeit von Spionen und Geheimagenten 

Zu den vielen Neuerungen in Fortnite Chapter 2 Season 2 gehören unter anderem auch die sogenannten Handlanger. Dabei handelt es sich um NPCs (Computergegner), die in etwa so funktionieren, wie die Sturmtruppler beim Star Wars-Event in der vergangenen Saison. Sie schießen also - mehr schlecht als recht - auf euch und sind nur in Gruppen wirklich gefährlich. Es gibt aber auch Unterschiede, denn Epic hat ein paar Elemente von Stealth-Spielen miteinfließen lassen. Bedeutet: Ihr könnt euch - wenn ihr es richtig anstellt - unbemerkt an sie heran- oder an ihnen vorbeischleichen. Wie das Ganze im Detail funktioniert und wo ihr Handlanger finden könnt, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Springe zu:

Alle Fundorte auf der Chapter 2 Map

Handlanger findet ihr ausschließlich bei den fünf neuen benannten Orten, die mit Chapter 2 Season 2 auf der Karte hinzugekommen sind. Sie gehören entweder der der Ghost-Organisation (weiße Kleidung) oder der Shadow-Fraktion (schwarze Kleidung) an:

  • The Shark im Nordwesten (Planquadrat B1)
  • The Yacht im Nordosten (Planquadrat H1)
  • The Agency im Zentrum (Planquadrat E4)
  • The Grotto im Osten (Planquadrat H5)
  • The Rig im Südwesten (Planquadrat B7
Fortnite_Handlanger_Karte_mit_allen_Fundorten_Kapitel_2_Season_2
Fortnite Season 2: Karte mit den Fundorten von Handlangern.

Wie das An- und Vorbeischleichen funktioniert und worauf ihr achten müsst, um unbemerkt zu bleiben

Denkt daran, dass es sich bei den Handlangern nicht um menschliche Gegner, sondern um NPCs handelt. Soll bedeuten: Sie greifen euch sofort an, wenn sie euch sehen. Gleiches gilt für die automatischen Geschütze und Drohnen, die an den fünf neuen Orten nach Eindringlingen Ausschau halten. Schnappt euch also möglichst schnell eine Waffe, damit ihr euch verteidigen könnt, wenn ihr auf Konfrontationskurs geht.

Im Idealfall landet ihr allerdings zuerst an einer ruhigen Stelle und schleicht euch an den Handlangern vorbei. Ja, das geht, denn Epic hat bei den Handlangern - passend zum Spione und Geheimagenten-Thema - ein paar Elemente aus Schleichspielen wie Hitman, Assassin's Creed und Co miteinfließen lassen.

Der Schwierigkeitsgrad fällt zwar deutlich geringer aus, dennoch gelten dieselben Standardregeln, wie in jedem Stealth-Spiel: Keinen Krach machen - beispielsweise in ihrer Nähe sprinten, sonst hören sie eure Schritte - und nicht blicken lassen. Bewegt euch einfach möglichst geduckt vorwärts, vermeidet die direkte und ungeschützte Sichtlinie und nutzt Deckungsmöglichkeiten, um gegebenenfalls darauf zu warten, dass Gegner abziehen oder wegschauen. Außerdem könnt ihr die Kollegen täuschen und euch selbst als Handlanger verkleiden, um unbemerkt an ihnen vorbeizukommen (dazu gleich mehr).

Wie bei einem richtigen Stealth-Spiel, erscheinen auch bei den Handlangern in Fortnite Indikatoren über ihren Köpfen, wenn sie etwas Verdächtiges bemerken (goldenes Fragezeigen) oder euch entdecken (rotes Ausrufezeichen). Solange ihr nur das Fragezeichen seht, seid ihr noch nicht aufgeflogen, könnt euch also gegebenenfalls wieder verstecken. Der Handlanger ist dann jedoch alarmiert und schaut sich aufmerksamer in seiner Umgebung um, was schnell dazu führen kann, dass ihr auffliegt. Ist das der Fall, verfolgen euch Handlanger gegebenenfalls auch, um euch zu erwischen.

Fortnite_Season_2_Handlager_Fragezeichen_Ausrufezeichen
Fortnite Season 2: Die Indikatoren über den Köpfen der Handlanger zeigen euch ihren Alamierungszustand.

Solltet ihr von den Handlangern oder Sicherheitssystem entdeckt werden, beruhigt sich der aufgescheuchte Hühnerhaufen auch nach einiger Zeit wieder, wenn sie euch nicht finden.

Fortnite_Season_2_von_Handlanger_entdeckt
Fortnite_Season_2_Handlanger_verfolgen_nicht_mehr

Im Idealfall bleibt ihr aber natürlich unbemerkt. Selbst wenn ihr euch einem Handlanger nähern wollt - beispielsweise für eine Aufgabe - ist das möglich, ihr müsst euch nur leise verhalten (geduckt schleichen) und euch nicht in die Sichtlinie des Handlangers geraten (von hinten nähern).

So könnt ihr ein Verhör (Shakedown) durchführen und nützliche Infos erhalten

Kämpft ihr gegen Handlanger, sterben sie nicht sofort, wenn ihre Trefferpunkte aufgebraucht sind, sondern treten in einen niedergeschlagenen Zustand ein. An diesem Punkt habt ihr dann zwei Möglichkeiten: Verhören (Shakedown) oder tragen.

Fortnite_Season_2_Handlanger_verhoeren_1
Sie packen alle aus...

Tragen sollte klar sein: Ihr werft euch den Kollegen über die Schulter und könnt ihn dann an einen geeigneteren Ort schaffen. So finden ihn beispielsweise nicht seine Kollegen und werden womöglich auf euch aufmerksam. Das Verhör ist neu und kann euch nützliche Infos einbringen, macht euch für einen kurzen Augenblick aber auch verwundbar. Schleift einen Handlanger also gegebenenfalls an einen sicheren Ort, wo ihr die "Befragung" durchführen könnt.

Fortnite_Season_2_Handlanger_verhoeren_2
wenn man nur höflich genug fragt.

Dabei spuckt der geschüttelte Handlanger die Position von Truhen und Gegenständen sowie von anderen Handlanger aus, die sich in eurer Nähe befinden. Das funktioniert anhand von Symbolen, die euch direkt im Spiel eingeblendet werden - das Schatzkistensymbol steht dabei für Loot, während das Augensymbol weitere Handlanger markiert und rote Dreiecke stehen für Handlanger / Sicherheitssysteme, die euch entdeckt haben.

Fortnite_Season_2_Handlanger_verhoeren_4
So sieht es aus, wenn ihr einen Handlanger in Fortnite verhört habt.

Diese Infos helfen euch dabei, die Umgebung leichter zu erkunden. Natürlich könnt ihr euch auch einfach selbst als Handlanger verkleiden und so ungestört durch feindliches Terrain huschen.

Wie ihr euch als Handlanger tarnt und die Tarnung nicht verliert

Da die Handlanger nicht besonders helle sind, könnt ihr euch einfach selbst als Mitarbeiter von Ghost respektive Shadow verkleiden und euch so unbehelligt unters Agentenvolk mischen. Auch die automatischen Geschütztürme und Drohen lassen euch dann in Ruhe und obendrein könnt ihr auch noch die Sicherheitsscanner (ID-Scanner) verwenden, denn nur Handlanger sind dafür berechtigt.

Wie wird man also ein Handlanger? Ganz einfach: Ihr geht eine Runde telefonieren, und zwar in den ebenfalls neuen Telefonzellen. Die etwas antik wirkenden roten Telefonhäuschen sind grundsätzlich überall dort zu finden, wo es auch Handlanger gibt - also bei den fünf neuen Orten auf der Karte.

Ihr müsst euch nur einem Häuschen nähern und die Interaktionstaste drücken, schon hüpft euer Charakter hinein und kommt ein paar Sekunden später im Handlangerkostüm wieder heraus. Im verkleideten Zustand werden andere Handlanger und ihre Sicherheitssysteme nicht mehr belästigen. Das gilt aber nur für diejenigen von derselben Fraktion (Ghost = Weiß, Shadow = Schwarz) Lauft ihr als Handlanger von Team Ghost bei den Handlanger von Team Shadow herum, werdet ihr unter Beschuss genommen.

Fortnite_Season_2_als_Handlanger_verkleiden
Nicht mal Deadpool hätte sich schneller in sein Kostüm gezwängt.

Ein wichtiger Hinweis bei Verkleidungen: Wenn ihr Schaden erleidet - sei es durch Fallschaden, den Sturm oder ein Feuergefecht - verliert ihr die Verkleidung. Passt also auf, wenn ihr euch unter viele Handlanger mischt, ein fieser Gegner könnte eure Tarnung auffliegen lassen, was euch von allen Seiten Sperrfeuer einbringt. Am besten sucht ihr euch dann Fix eine Deckung und stellt die Tarnung in einer Telefonzelle wieder her.

Mehr über Herausforderungen, Missionen und Fortnite Kapitel 2 Season 2:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading