MotoGP 20 geht im April an den Start

Zurück auf die Rennstrecke.

Milestone veröffentlicht MotoGP 20 am 23. April für PS4, Xbox One, PC (Steam), Switch und Google Stadia.

Somit erscheint der Titel erstmals kurz nach dem Start der MotoGP-Weltmeisterschaft und soll in der Karriere sowohl eure fahrerischen Fähigkeiten als auch eure Qualitäten als Manager auf die Probe stellen.

Ihr schließt euch einem Team aus der 2020er Saison an oder gründet euer eigenes Team, das ihr dann zu Siegen führt. Dabei verbessert ihr Bauteile eurer Rennmaschinen mit Entwicklungspunkten, befasst euch mit Dingen wie dem Treibstoff-Management, einer ungleichmäßigen Reifenabnutzung und einem aerodynamischen Schadensmodell.

MotoGP_20_Release
Es geht wieder los.

Weiterhin verspricht Milestone eine verbesserte KI, neue Editoren und Dedicated Server für Online-Rennen.

Lest hier mehr News und Informationen zu Rennspielen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading