Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX (Switch) - Wie ihr Panzaeron besiegt und Magnetilo und Digda rettet

Euer erster Bossgegner.

Euer erstes Abenteuer in Pokémon Mystery: Dungeon: Retterteam DX habt ihr bestanden, aber das war natürlich nur der Anfang.

Die nächsten Rettungsmissionen warten bereits auf euch und auch euer erster Bosskampf im Spiel steht an.

Pokemon_Mystery_Dungeon_Retterteam_DX_Panzaeron_besiegen_Digda_und_Magnetilo_retten_
Bereit für neue Heldentaten.

Die Gründung des Retterteams und die Rettung von Magnetilo in der Donnerhallhöhle

Nach der ersten Mission bringt euch euer Partner-Pokémon zu eurem Unterschlupf, wo ihr gemeinsam ein Retterteam gründet - das ihr ebenfalls frei benennen dürft. In der Post erhaltet ihr daraufhin einen Retterorden, eine Sammelbox für Items aus Dungeons und die Pokémon-Zeitung mit Infos und so weiter.

Darüber hinaus erhaltet ihr über den Briefkasten euren ersten offiziellen Rettungsauftrag. Er besteht darin, zwei Magnetilo in der Donnerhallhöhle zu finden und zu retten. Hier folgt ihr dem gleichen Muster und kämpft euch Ebene für Ebene nach unten. Ihr findet die beiden Magnetilo dann auf Ebene U6. Alles in allem ist es keine schwierige Aufgabe.

Pokemon_Mystery_Dungeon_Retterteam_DX_eigenes_Team_gruenden
Ihr gründet euer eigenes Retterteam.

Lernt den Pokémon-Platz kennen und besiegt Panzaeron, um Digda vom Stahlberg zu retten

Nach dieser Mission stellt euch euer Partner den Pokémon-Platz vor, der sich in östlicher Richtung von eurer Unterkunft aus gesehen befindet. Im Kecleon-Laden könnt ihr Items kaufen und verkaufen, bei der Snobilikat-Bank zahlt ihr Geld ein. Was ihr auch tun solltet, um es bei einem Misserfolg in einem Dungeon nicht zu verlieren.

Ähnliches gilt für Items, die ihr im Kangama-Lager unterbringt. Der Schluppuck-Link kombiniert indes Attacken für euch, die dann gleichzeitig ausgeführt werden. Effektiv, aber es verlangt eurem Pokémon auch mehr ab. Im Makuhita-Dojo lernt ihr weitere Strategien für die Dungeons und stellt eure Fähigkeiten im Training auf die Probe.

Noch weiter in Richtung Osten befindet sich die Pelipper-Post, wo ihr ein Infobrett mit weiteren zufallsgenerierten Rettungsaufträgen findet, die ihr immer mal nebenbei absolvieren könnt.

Pokemon_Mystery_Dungeon_Retterteam_DX_Panzaeron_erster_Bossgegner
Panzaeron ist der erste Bossgegner, mit dem ihr es zu tun bekommt.

Müsst ihr auch, bevor es mit dem nächsten Story-Rettungsauftrag weitergeht. Erfüllt erst einmal zufällig generierte Missionen.

Habt ihr das getan, taucht eines morgens Digdri in eurem Unterschlupf auf und bittet euch darum, Digda vom Stahlberg zu retten. Begebt euch also dorthin und kämpft euch bis zu Ebene E9 durch. Ihr werdet merken, dass die Gegner hier schon ein wenig schwieriger sind als in den ersten Missionen, vor Probleme sollten sie euch aber eigentlich nicht stellen.

Habt ihr Ebene E9 erreicht, kommt es zu einem ersten Bosskampf gegen Panzaeron. Es ist ein Pokémon vom Typ Stahl und Flug und besonders anfällig gegen Attacken vom Typ Feuer und Elektro.

Rekrutiert euren ersten weiteren Mitstreiter

Nach dem Ausflug auf den Stahlberg geht es noch einmal zum Pokémon-Platz, wo ihr diesmal das Knuddeluff-Campkiosk in Augenschein nehmt. Hier könnt ihr neue Partner-Areale kaufen, die euch die Rekrutierung weiterer Pokémon für euer Team erlauben. Das geht nur, wenn ihr hier freie Plätze habt.

Erfreulicherweise schenkt euch Knuddeluff zum Start mehrere Areale und auch das Kraftwerk-Areal, durch das Magnetilo sich eurem Team anschließt.

Auf dem Weg zurück trefft ihr Simsala und sein Team, bestehend aus Glurak und Despotar. Es ist das erfolgreichste Retterteam überhaupt. Zugleich zeigt sich mit Gengar der Anführer von Team Übel, das - wie der Name schon sagt - nichts Gutes im Schilde führt.

Bevor es aber mit der Story weitergeht, müsst ihr erneut die Zeit mit Ausflügen in Dungeons rumkriegen, holt euch also neue Aufträge am Infobrett.

Pokemon_Mystery_Dungeon_Retterteam_DX_Knuddeluff_Campkiosk_Partner_Areale
Um weitere Pokémon zu rekrutieren, braucht ihr Platz für diese.

Weiter geht's mit: Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX (Switch) - So besiegt ihr Zapdos und Lavados auf eurer Flucht

Oder zurück zu: Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX (Switch) - Wählt euer Starter-Pokémon und rettet Raupy im Kleinhain

Zurück zur Startseite und zur Lösung für die Hauptstory:

Mehr rund um Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX auf der Switch:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading