Spawn ist in Mortal Kombat 11 immer noch so Neunziger wie eh und je

Capes und Ketten!

NetherRealm hat ein Video zum nächsten DLC-Gastcharakter von Mortal Kombat 11 veröffentlicht: Es ist ToddMcFarlanes Höllenheld Spawn.

Der rabiate Edgelord gibt sich so aus den Neunzigerjahren gefallen wie eh und je. Mit Ketten, Capes und allem, was dazu gehört.

Bereitet euch auf Unsichtbare Combos, aus dem Nichts herbei beschworene Schusswaffen und die Haut vom Körper fetzende Ketten vor. Insbesondere der Fatality ist mal wieder ein kleines Kunstwerk.

Sprechen wird Spawn mal wieder Keith David, an einer Stelle sieht man einen alternativen Commando Spawn Skin und im Siegbildschirm ist kurz Spawn-Nemesis Malebolgia zu sehen.

Spawn erscheint am 17. März für diejenigen, die das Kombat Pack besitzen. Alle anderen können ihn am 24. März kaufen. Schaut euch seinen Trailer an, solltet ihr nicht gerade mit Essen beschäftigt sein.

Außerdem hat NetherRealm das Matinee Skin Pack angekündigt, das ebenfalls ab dem 17- März erhältlich ist. Und so sieht es aus:

1

Und dann gibt es noch einen Hellspawn Jacqui Skin.

2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading