Anno 1800 bekommt einen Season 2 Pass, eine Königsedition und ist am Wochenende kostenlos spielbar

Und ein kostenloses Ornament für alle.

Ubisoft veröffentlicht einen weiteren Season Pass für Anno 1800.

Dieser umfasst drei neue DLCs, die alle noch in diesem Jahr erscheinen sollen. Den Anfang macht "Paläste der Macht" am 24. März.

Euch erwarten im Season 2 Pass unter anderem "neue Abenteuer, Herausforderungen und Tools".

Anno_1800_Season_2_Pass_neue_Inhalte
Mehr Inhalte für Anno 1800.

Hier die bisher bekannten Details zu den DLCs:

  • Paläste der Macht: Mit dem neuen Palast können Spieler ihr Prestige zum Ausdruck bringen. Hinzu kommen neue Regierungsgebäude, welche die Wirtschaftspolitik positiv beeinflussen.
  • Reiche Ernte: Der DLC bringt die Wunder Technik in Form von Traktoren auf die Felder. So wird die Leistung der Landwirtschaft durch gesteigerte Effizienz weiter angekurbelt.
  • Land der Löwen: Die Spieler reisen auf den südlichen Kontinent und verbünden sich mit einem umstrittenen Herrscher, um mit Hilfe des neuen Bewässerungssystems Leben in die Wüste zu bringen.
  • Drei exklusive Ornamente: Mit dem Start von Paläste der Macht erhalten Season 2 Pass-Besitzer auch Zugang zu drei exklusiven Ornamenten.

Anlässlich des erreichten Meilensteins von einer Million Spieler weltweit ist für alle Spieler zudem ab sofort ein exklusives und kostenloses Ornament verfügbar.

Und wenn ihr Anno 1800 mal ausprobieren möchtet, könnt ihr das vom 12. bis 15. März während des kostenlosen Wochenendes tun.

Des Weiteren erscheint am 24. März eine Königsedition des Spiels in digitaler Form und am 16. April auch im Handel. Sie beinhaltet neben dem Hauptspiel beide Season-Pässe und das digitale Deluxe-Paket. Die Handelversion umfasst außerdem noch den Soundtrack auf CD und drei exklusive Lithografien.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading