Control erhält noch im März mit The Foundation seine erste große Erweiterung für PS4 und PC, für Xbox One später

Neue Mysterien.

Update vom 16. März 2020: Wie wir mittlerweile wissen, erscheint die Erweiterung nicht zeitgleich auf allen Plattformen.

Wie jetzt bekannt wurde, ist The Foundation ab dem 26. März zuerst für PS4 und PC (Epic Games Store) erhältlich.

Auf diesen Plattformen ist The Foundation drei Monate lang zeitexklusiv zu haben, bevor der DLC am 25. Juni dann für die Xbox One erscheint.

Ursprüngliche Meldung vom 13. Februar 2020: Neue Abenteuer in Control erlebt ihr noch in diesem Monat, wenn mit The Foundation am 26. März die erste von zwei großen Erweiterungen erscheint.

Auf Twitter veröffentlichte Remedy ein kurzes Teaser-Video dazu und deutet an, dass Jesse Faden ihre Suche nach Helen Marshall wieder aufgreift. Allzu viele Details dazu liegen aber nach wie vor nicht vor. Es erwarten euch neue Story- und Nebenmissionen sowie zusätzliche Waffen und Mods.

Mitte des Jahres ist dann mit der zweiten Erweiterung zu rechnen, von der vermutet wird, dass sie im Zusammenhang mit Alan Wake stehen könnte.

Warum das Spiel auf jeden Fall einen Blick wert ist, verrät euch unser Control Test.

Lest hier mehr über Control.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading