For Honor trifft in neuem Event auf Prince of Persia

Bis Anfang April.

Prince of Persia kehrt zurück. Diesmal meine ich aber nicht den VR-Escape-Room zu Prince of Persia, wenngleich es immer noch kein richtiges neues Prince-of-Persia-Spiel ist. Schade eigentlich.

Vielmehr geht es um ein neues In-Game-Event in For Honor, das jetzt läuft. Es heißt "Blades of Persia" und ist bis zum 2. April verfügbar. Dazu gehören ein zeitlich begrenzter Spielmodus, eine Quest für den Arcade-Modus und von PoP inspirierte Gegenstände.

Jeder Spieler erhält einen kostenlosen Event Battle Pass, auch die In-Game-Menüs mit ihren Grafiken und der Musik sind an Prince of Persia angepasst. Insgesamt erwarten euch 26 neue Waffen, die ihr erbeuten könnt. Zwei neue Monturen erhaltet ihr im In-Game-Shop für 20.000 Stahl und die "besondere Exekution des Prinzen" gibt's für 10.000 Stahl.

"Während der Sand der Zeit im Event voranschreitet, wird der Prinz sich seinen bösen Wurzeln hingeben und sich letztendlich in den dunklen Prinzen verwandeln um zu signalisieren, dass es ab dem 19. März einen zweiten Spielmodus geben wird", heißt es. "Details zum Spielmodus der zweiten Woche werden am 19. März enthüllt.

Lest hier mehr über For Honor.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading