Nioh 2 - Blutrote Spuren im Schnee (Nebenmission 19)

Kampftraining für Fortgeschrittene.

  • Empfohlene Stufe: 54+
  • Schwierigkeit: 3
  • Findbare Kodama Geister: Keine

Ihr startet in einem Gebiet, das verdächtig wie eine Arena wirkt. Benutzt den Schrein, dann taucht auch schon ein Karakasa Regenschirm auf, gefolgt von einem der kleinen Zungen-Zyklopen. Da das ein wenig unter eurer Würde wäre, folgen im Anschluss ein Karakasa und ein Zyklop gleichzeitig, ein echter ausgewachsener. Denkt daran, dass ein Zyklop mit einem Pfeil im Auge nicht gut kämpft und ihr habt viel Platz Abstand zu nehmen. Danach ist der Weg frei, aber ihr könnt ruhig erst mal den Schrein benutzen.

Lauft nun den Weg hoch und die nächste Runde startet nach dem großen Holztor geradeaus. Runde 1 besteht aus einem Karakasa plus Enki, dann folgt ein Mini-Zyklop und schließlich ein Eis-Drachenkopf plus ein Eis-Riese. Erledigt zuerst den Drachen, damit er euch nicht nervt, dann fällt ihr den Riesen mit Wucht-Kontern und schnellen Ausweichbewegungen.

Nach der Runde geht es entweder zurück zum Schrein - keine Sorge, der Weg bleibt frei - oder weiter nach rechts. Nicht ganz hinten - da ist der Weg blockiert - ein kleines Stück Richtung Schrein zurück führt ein Pfad hoch zu einer kleinen Ebene.

Hier macht der große Zyklop den Auftakt, dann folgen zwei Drachenköpfe und ein Eis-Riese. Wieder ist es wichtig, dass ihr zuerst die Drachenköpfe vom Feld schafft, ehe ihr den Riesen bearbeitet. Runde Drei ist dann was Neues: Eine fliegende Frau, die euch mit De-Buffs eindecken und mit einem Schal blind machen kann. Hinzu kommen außerdem noch jede Menge Blitz-Attacken, weshalb der Name dieses Gegners auch Fliegender Blitz ist. Sie ist definitiv der Support für den Enki, der für den Schaden zuständig sein soll. Dementsprechend geht ihr hart und schnell auf die fliegende Magierin, damit sie euch so wenig wie möglich zu schaffen macht. Aber achtet sowohl auf ihren nicht blockbaren Nebel-Angriff - das wäre der Schal, der euch sekundenlang einem wütenden Enki ausliefert -, wie auch auf den Enki, der euch natürlich nicht in den Rücken fallen sollte.

Ist dann der Enki auch tot, sammelt ihr alles ein, findet dabei auch die gesuchte Notiz und verabschiedet euch dann an der Flamme.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading