Pokémon Go: Diese beiden Raid-Wochenenden hat Niantic jetzt verlängert

Mehr Zeit zum Kämpfen und Fangen.

Zwei kommende Raid-Wochenenden laufen in Pokémon Go länger als ursprünglich geplant. Das betrifft die beiden legendären Pokémon Kobalium und Lugia.

Das Kobalium-Event läuft jetzt vom 17. März um 22 Uhr bis zum 23. März um 22 Uhr, das Lugia-Event vom 24. März um 22 Uhr bis zum 31. März um 22 Uhr.

Somit habt ihr insgesamt mehr Zeit, beide Pokémon zu fangen und mit ein wenig Glück auch den schillernden Exemplaren zu begegnen. Während des Events beherrscht Kobalium die exklusive Attacke "Sanctoklinge", Lugia die Attacke "Luftstoß".

Aktuell laufen ein Raid-Wochenende mit Giratina und die Feier zum Start von Saison 1 der Pokémon Go Kampf-Liga.

Indes hat Niantic den Abra Community Day am Wochenende abgesagt und bietet ein Paket mit Rauch und andere Boni als Entschädigung für Pokémon-Go-Spieler an. Darüber hinaus findet noch im März ein neues Event mit dem Mysteriösen Pokémon Genesect statt.

Hier lest ihr mehr zum Thema Pokémon Go.

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading