Two Point Hospital: Der neue DLC Off the Grid verspätet sich

Zuerst für PC.

Update vom 18. März 2020: Eigentlich sollte heute der neue DLC für Two Point Hospital erscheinen, doch daraus wird erst einmal nichts.

Es gibt kleinere Verzögerungen, die dazu führen, dass mit der Veröffentlichung von Off the Grid jetzt erst am 25. März zu rechnen ist.

Ursprüngliche Meldung vom 13. März 2020: In der kommenden Woche erhält Two Point Hospital mit Off the Grid eine neue Erweiterung. Sie erscheint am 18. März zuerst für PC und kostet 8,99 Euro - Vorbesteller sparen aktuell zehn Prozent.

Off the Grid schickt euch in drei neue Regionen, die über jeweils einzigartige Merkmale verfügen. Ihr sollt dabei dazu beitragen, Two Point County schön und nachhaltig zu machen. Es gibt 35 neue Krankheiten, neun davon sind auch visuell dargestellt. Dazu zählen "Grüner Daumen" und "Rübennase".

"Bei der Gartenarbeit können die kräuterreichsten Krankheiten der Region behandelt werden, bevor man nach Windsock City, der ersten Ökostadt der Grafschaft, weiterzieht, wo grüne Energiemaschinen gebaut werden müssen, um mit guter Bilanz am Netz zu bleiben", heißt es.

Ob sich das Spiel lohnt, das zuletzt auch für PS4, Xbox One und Switch erschien, lest ihr in unserem Two Point Hospital Test.

Und hier erfahrt ihr mehr über Two Point Hospital.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading