Ring Fit Adventure ist jetzt auch in Amerika weitestgehend ausverkauft

Nintendo kann die Nachfrage nicht befriedigen.

Wenn ein Spiel von COVID-19 profitieren könnte, dann ist es Ring Fit Adventure. Wenn zum Beispiel Fitnesstudios geschlossen werden oder ihr in der aktuellen Lage nicht mehr hingehen möchtet, ist das hier durchaus eine Alternative dazu.

Bereits im Februar berichteten wir über Engpässe in China, weil die Leute dort sich in der Quarantäne mit dem Spiel beschäftigten und es an Popularität gewann.

Das gilt jetzt ebenso für Nordamerika, wo das Spiel vielerorts ausverkauft ist.

"Ring Fit Adventure ist bei verschiedenen Händlern in Amerika ausverkauft", teilt Nintendo mit. "Wir arbeiten daran, mehr davon so schnell wie möglich verfügbar zu machen, und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."

Ein kurzer Blick auf Amazon.de zeigt zum Beispiel, dass Ring Fit Adventure auch dort aktuell nicht direkt von Amazon lieferbar ist. Die Preise der Dritthändler liegen zwischen 159 und 279 Euro. Und nein, das solltet ihr dafür nicht ausgeben. Der Normalpreis liegt bei 60 bis 70 Euro.

Wie gut das Spiel ist, erfahrt ihr in unserem Ring Fit Adventure Test.

Und hier lest ihr mehr zu Ring Fit Adventure.

Ring_Fit_Adventure_Switch_gefragt_ausverkauft
Derzeit sehr gefragt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading