Fortnite: Einen mindestens 5 Stockwerke tiefen Sturz überleben - So geht's (Season 2)

Tricks für den sicheren Sprung.

In Fortnite Woche 5 drehen sich die Herausforderungen um Muskelkaters Machenschaften. Eine der neuen Aufgaben lautet Überlebe einen mindestens 5 Stockwerke tiefen Sturz. Auf dieser Seite zeigen wir euch ein paar Tricks, wie ihr den gefährlichen Sprung ganz einfach und ohne Fallschaden hinbekommt.

So erleidet ihr keinen Fallschaden beim Sprung

Diese Aufgabe ist ziemlich simpel und kann auf mehreren Wegen schnell gelöst werden. Die einfachste Lösung ist wohl, sich irgendwo eine Rampe hochzuziehen, die aus mindestens 5 Elemente besteht, und dann runterzuspringen. Das könnt ihr natürlich tun, allerdings solltet ihr dann sicherstellen, dass ihr bei voller Gesundheit seid, um den Sturz aus dieser Höhe zu überleben. Außerdem solltet ihr euch für die Aktion einen abgelegenen Ort suchen, an dem euch keine Gegner dazwischenfunken können. Etwas zum anschließenden Heilen ist auch nicht verkehrt.

Es geht aber auch deutlich einfacher und ohne Fallschaden zu erleiden. Hier ein paar Vorschläge:

  • Schnappt euch einen der neuen Helikopter, fliegt damit über einen Fluss, einen See oder das Meer und springt dort raus. Ihr landet im Wasser und erleidet keinen Fallschaden.
    Fortnite_Ueberlebe_einen_mindestens_5_Stockwerke_tiefen_Sturz_1_Season_2
    Fortnite: Der Sprung aus einem Helikopter ins Wasser ist sicher und geht schnell.
  • Springt von einer Klippe ins Wasser. Dafür eignet sich beispielsweise der Wasserfall nordwestlich von Lazy Lake Stadt, die Brücke beim Orientierungspunkt "Gorgeous Gorge" oder die große Staudammmauer von Hydro 16 im Osten von Slurpy Swamp (Achtung: Bei der Staudammmauer müsst ihr im richtigen Winkel springen, sonst schlagt ihr unten an der Kante zum Wasser noch auf dem Boden auf).
    Fortnite_Ueberlebe_einen_mindestens_5_Stockwerke_tiefen_Sturz_6_Season_2
    Fortnite: Der Wasserfall nordwestlich von Lazy Lake ist auch eine gute Möglichkeit, um den Sturz unbeschadet zu überstehen.
  • Ihr könnt den Fallschaden vermeiden, wenn ihr eure Rampe so baut, dass ihr direkt auf ein Launch Pad, ins Wasser oder in ein Versteck springt. Bei Letzterem müsst ihr aber rechtzeitig den Interaktionsbutton hämmern, sonst klatscht ihr auf den Boden.
    Fortnite_Ueberlebe_einen_mindestens_5_Stockwerke_tiefen_Sturz_4_Season_2
    Fortnite: Eine Rampe, die über ein Gewässer, Launch Pad oder Versteckt führt, eignet sich ebenfalls.
  • Sucht euch ein Gebäude mit mindestens fünf Stockwerken und springt dort runter. Dafür eignet sich beispielsweise das große Gebäude des Autohauses in Lazy Lake sehr gut, denn auf dessen Westseite stehen einige Sonnenschirme herum. Landet ihr auf einem davon, federt er euren Fallschaden vollständig ab. Gleiches gilt für die großen Silo-Türm bei Frenzy Farm. Hier könnt ihr direkt in einen Heuhaufen springen.
    Fortnite_Ueberlebe_einen_mindestens_5_Stockwerke_tiefen_Sturz_3_Season_2
    Fortnite: Hohe Gebäude gibt es viele auf der Insel, doch nur bei den wenigsten gibt es sichere Landepunkte wie hier die roten Sonnenschirme in Lazy Lake.

Mehr über Herausforderungen, Missionen und Fortnite Kapitel 2 Season 2:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading