Fangt jetzt editionsspezifische Pokémon in Schwert und Schild, die ihr sonst nicht bekommt!

Gallopa, Flampion, Lauchzelot und mehr.

Fehlen euch noch editionsspezifische Pokémon in Pokémon Schwert und Schild?

Zumindest einige davon, die ihr normalerweise nicht in eurer Edition fangen könnt, sind jetzt doch verfügbar!

Dazu müsst ihr die Augen in Dyna-Raids der Naturzone offen halten, wo diese Pokémon dann bis zum 26. März um 0:59 Uhr auftauchen.

Für alle Spieler tauchen in Dyna-Raids häufiger Cavalanzas, Hydragil und Britzigel auf.

Spieler von Pokémon Schwert treffen außerdem auf Galar-Gallopa, Galar-Corasonn, Grypheldis, Kommandutan und das weibliche Servol, während Spieler von Pokémon Schild Galar-Flampion, Washakwil, Quartermak, Lauchzelot und dem männlichen Servol begegnen können.

"Diese Pokémon erscheinen normalerweise nicht in diesen Editionen, es handelt sich also um eine tolle Gelegenheit, um auf die Vervollständigung deines Galar-Pokédex hinzuarbeiten", heißt es.

Lest hier mehr zu Pokémon Schild und Pokémon Schwert.

Pokemon_Schwert_und_Schild_Pokedex_Event
Verschiedene editionsspezifische Pokémon findet ihr jetzt in Raids.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading