Animal Crossing: New Horizons - Zäune und Mauern bauen und herstellen, so geht's

Eingezäunt.

In Animal Crossing: New Horizons könnt ihr nach Lust und Laune eure Insel gestalten.

Dazu zählt auch, dass ihr zum Beispiel Zäune und Mauern errichtet, um damit unter anderem Bereiche abzugrenzen, Gärten einzuzäunen oder was auch immer. Aber wie geht das?

Wie bekomme ich Zäune und Mauern in Animal Crossing: New Horizons?

Erst ab einem bestimmten Punkt im Spiel erhaltet ihr die Möglichkeit, Zäune und Mauern in Animal Crossing: New Horizons zu bauen. Dazu müsst ihr zuerst das Museum gebaut und die Aufgabe haben, neue Bewohner auf eure Insel zu holen.

Währenddessen schenkt euch Tom Nook 50 Teile eines einfachen Holzzauns kostenlos!

Zaeune_und_Mauern_bauen_Animal_Crossing_New_Horizons
Nach dem Geschenk baut ihr Zäune und Mauern selbst.

Mehr Arten von Zäunen und Mauern in Animal Crossing: New Horizons kaufen

Neben dem Zaun, den ihr von Tom Nook in Animal Crossing: New Horizons geschenkt bekommt, gibt es noch eine ganze Reihe verschiedener Zäune und auch Mauern.

Die stehen euch nicht einfach so zur Verfügung, stattdessen gibt es im NookPortal jeden Tag eine wechselnde Auswahl. Ihr könnt euch die jeweiligen Bastelanleitungen dann für Nook-Meilen kaufen. Schaut regelmäßig dort vorbei und vielleicht findet ihr ja ein Design, das euch zusagt.

Zaeune_und_Mauern_bauen_Animal_Crossing_New_Horizons_2
Die Auswahl wechselt täglich im NookPortal.

Wie errichte ich Zäune und Mauern in Animal Crossing: New Horizons?

Das Errichten von Zäunen und Mauern in Animal Crossing: New Horizons ist relativ simpel. Geht in eure Tasche und klickt den Zaun an und wählt dann aus, dass ihr ihn bauen möchtet.

Daraufhin packt euer Charakter ein Werkzeug aus und ihr müsst einfach nur A drücken, um an der gewünschten Stelle ein Stück zu platzieren. Elemente, die ihr daneben platziert, werden automatisch miteinander verbunden. Und mit Y könnt ihr einzelne Teile einfach wieder aufsammeln.

Animal_Crossing_New_Horizons_Zaun_bauen
Baut euch einen Zaun.

Zurück zur Übersicht:

Rohstoffe und Werkzeuge in Animal Crossing: New Horizons

Die Tierwelt in Animal Crossing: New Horizons

Infrastruktur in Animal Crossing: New Horizons

Aktivitäten in Animal Crossing: New Horizons

Allgemeines zu Animal Crossing: New Horizons

Der Häschentag in Animal Crossing: New Horizons

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading