Animal Crossing: New Horizons - Vogelspinnen fangen und auf der Spinneninsel farmen, so erwischt ihr sie

Aufgepasst.

Wenn ihr eure eigene oder eine fremde Insel in Animal Crossing: New Horizons erforscht, begegnet euch dort womöglich eine Vogelspinne - oder ihr sorgt für eure eigene Spinneninsel!

Jedenfalls solltet ihr dabei vorsichtig sein, denn die reagieren aggressiv auf euch. Wenn sie euch beißen, werdet ihr ohnmächtig und landet bei eurem Haus oder - wenn ihr euch auf einer anderen Insel befindet - am Steg.

Es lohnt sich aber, das Risiko einzugehen und Vogelspinnnen zu fangen. Warum? Lest weiter!

Wann und wo tauchen Vogelspinnen in Animal Crossing: New Horizons auf?

Wann, wie und wo ihr Vogelspinnen in Animal Crossing: New Horizons seht, hängt zuerst einmal davon ab, ob sich eure Insel auf der Nord- oder Südhalbkugel befindet.

Auf der Nordhalbkugel ist die Vogelspinne von November bis April zu finden, auf der Südhalbkugel von Mai bis Oktober.

Darüber hinaus taucht sie nur im Zeitraum zwischen 19 und 4 Uhr auf Inseln auf, also wenn es dunkel ist.

Vogelspinnen_fangen_und_farmen_in_Animal_Crossing_New_Horizons
Vogelspinnen zeigen sich, wenn es dunkel ist.

Wie fange ich Vogelspinnen in Animal Crossing: New Horizons?

Wie anfangs erwähnt, müsst ihr vorsichtig sein, wenn ihr Vogelspinnen in Animal Crossing: New Horizons fangen möchtet. Damit ihr sie überhaupt fangen könnt, braucht ihr einen Kescher.

Entdeckt ihr eine geht ihr wie folgt vor:

  • 1. Nähert euch langsam der Vogelspinne mit dem Kescher in der Hand und haltet A gedrückt
  • 2. Achtet dabei genau auf die Vogelspinne. Dreht sie sich zu euch, hebt ihre Vorderbeine und geht in Verteidigungsstellung, solltet ihr euch nicht mehr bewegen
  • 3. Dreht sie sich von euch weg, nähert ihr euch wieder langsam
  • 4. Wiederholt das alles, bis ihr in Reichweite seid, um sie zu fangen. Lasst dazu dann die A-Taste los, um den Kescher zu schwingen

Warum lohnt es sich, Vogelspinnen in Animal Crossing: New Horizons zu fangen?

Zum einen braucht ihr natürlich ein Exemplar der Vogelspinne für Faunapädie und Museum in Animal Crossing: New Horizons, zum anderen lohnt es sich auch finanziell, sie zu fangen.

Ein Exemplar der Vogelspinne bringt euch beim Verkauf im Laden nämlich satte 8.000 Sternis ein. Darüber hinaus lohnt es sich, diese Exemplare aufzuheben und bei Carlson zu verkaufen, dort bekommt ihr noch einmal 30 Prozent mehr!

Vogelspinnen_in_Animal_Crossing_New_Horizons
Haltet nachts die Augen offen.

Wie ihr Vogelspinnen in Animal Crossing: New Horizons farmt

Es gibt eine interessante Methode, um Vogelspinnen in Animal Crossing: New Horizons zu farmen und eine Menge davon zu bekommen. Heißt auch: So könnt ihr eine Menge Geld verdienen. Habt ihr Glück, besucht ihr eine fremde Insel, auf der sich Vogelspinnen tummeln.

Zugleich haben Spieler eine Möglichkeit gefunden, auf einer fremden Insel Vogelspinnen hervorzulocken.

Folgt dabei diesen Schritten:

  • 1. Reist mit einem Meilenticket auf eine fremde Insel. Tut das aber erst nach 19 Uhr. Wenn es dort regnet, ist das ebenfalls gut und es sollten im Allgemeinen auch Käfer/Insekten darauf auftauchen.
  • 2. Bringt alle benötigten Werkzeuge oder ausreichen Rohstoffe mit, um vor Ort noch welche herzustellen
  • 3. Esst Früchte, ihr findet diese immer auf der Insel. Nutzt die somit erhaltene Stärke, um sämtliche Steine und Bäume auf der Insel in ihre Einzelteile zu zerlegen. Grabt jeweils auch den Baumstumpf aus
  • 4. Sammelt all die Blumen auf der Insel ein. Ihr müsst sie nicht ausgraben, es reicht, wenn ihr die Blüten einsammelt
  • 5. Habt ihr das alle getan und die Insel weitestgehend gesäubert, schaut ihr, dass ihr vorhandene Käfer und Insekten verscheucht oder fangt. Das erhöht dann die Chancen, dass Vogelspinnen dort auftauchen

Zurück zur Übersicht:

Die Tierwelt in Animal Crossing: New Horizons

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading