Das bringt der April in Pokémon Go

Entei und Kokowei.

Der April steht vor der Tür und Niantic verrät, was für Pokémon Go geplant ist. Im Vergleich zu den letzten beiden Monaten ist das relativ wenig, was der aktuellen weltweiten Lage geschuldet sein dürfte.

Crypto-Entei bleibt weiterhin in der Spezialforschung "Die düstere Bedrohung wächst" verfügbar und ihr könnt es fangen, wenn ihr Giovanni besiegt. Bis Ende April habt ihr jetzt Zeit, sie abzuschließen.

Kastadur wird am morgigen 1. April um 22 Uhr bei einem Feldforschungsdurchbruch durch Alola-Kokowei ersetzt. Letzteres könnt ihr bis zum 1. Mai um 22 Uhr mit zusätzlichem Sternenstaub bei einem Feldforschungsdurchbruch erhalten.

Indes finden auch die Rampenlicht- und Wunderbonus-Stunden im April wie geplant statt.

Lest hier mehr zu Pokémon Go.

Pokemon_Go_Events_im_April
Pokémon Go startet in den April.

Weitere Tipps zu Pokémon Go:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading