Version 1.1.2 für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht

Behebt Bugs.

Update vom 2. April 2020: Mittlerweile liegen auch die Patch Notes vor.

Behoben wird unter anderem der Bug, der Grundstücke unbenutzbar machte.

Des Weiteren sollte Tom Nooks Aufgabe an den Inselsprecher, ein Grundstück zu suchen, nicht mehr verschwinden. Ebenso gab es Schwierigkeiten damit, Gebäude und andere Sachen eines Spielers zu bewegen bzw. zu entfernen, nachdem dieser aus dem Spiel gelöscht wurde. Auch dieser Bug wurde behoben.

Beseitigt wird auch ein weiterer Bug, der eure Sternis und Nook-Meilen reduzieren konnte, wenn ihr euch auf einer anderen Insel aufhieltet.

Ursprüngliche Meldung vom 2. April 2020: Nintendo hat heute den neuen Patch 1.1.2 für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht.

Möchtet ihr weiterhin online spielen, müsst ihr ihn auf jeden Fall herunterladen.

Unklar ist aktuell noch, was Version 1.1.2 bewirkt, Patch Notes liegen noch nicht vor. Sobald wir mehr wissen, aktualisieren wir die Meldung.

Zuletzt hatte Patch 1.1.1 einen Cheat in Animal Crossing: New Horizons beseitigt.

Genießt ihr das Leben auf eurer virtuellen Insel, dann schaut doch mal bei unseren Animal Crossing: New Horizons Tipps und Tricks vorbei!

Und hier lest ihr mehr zu Animal Crossing: New Horizons.

Patch_1_1_2_fuer_Animal_Crossing_New_Horizons
Ein neuer Patch ist da.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading