Wie das erste Fallout in 3D aussehen könnte, wenn es seinen Grafikstil behält

Gar nicht mal schlecht.

Es gab schon mehrere Projekte und Mods, die versuchten, die alten, isometrischen Fallout-Spiele in die neueren 3D-Teile der Reihe zu übertragen.

Dabei leisten die Macher häufig gute Arbeit, wenngleich sie selten den Grafikstil des Originals beibehalten.

Wie würde also eine 3D-Version des ersten Fallout aussehen, wenn der Look der gleiche bleibt? Das zeigt Künstler "Red888guns" anhand eines animierten Gifs, das ihr unten sehen könnt. Und das sieht gar nicht mal schlecht aus, wirkt ein wenig wie eine Mischung aus Doom und Fallout.

Redd888guns beschäftigt sich häufiger mit diesem Thema, erstellte bereits Assets für verschiedene Mod-Projekte. Mehr von diesen Werken seht ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading