2019 war für The Witcher 3 das erfolgreichste Jahr seit 2015

Rund sieben Millionen Exemplare verkauft.

Für The Witcher 3 war 2019 ein sehr erfolgreiches Jahr. Das zweiterfolgreichste seit dem Launch im Jahr 2015, um genau zu sein.

Das geht aus dem Geschäftsbericht von CD Projekt für das Jahr 2019 hervor.

Konkrete Zahlen werden zwar nicht genannt, ein Diagramm (siehe unten) lässt aber darauf schließen, dass 2019 rund sieben Millionen Exemplare verkauft wurden.

Auf den PC entfielen dabei mit 53 Prozent die meisten Verkäufe, gefolgt von PS4 (26 Prozent), Switch (11 Prozent) und Xbox One (10 Prozent).

82 Prozent der Exemplare wurden 2019 digital verkauft. Im Launch-Jahr waren es 29 Prozent.

2019 profitierte das Spiel dabei auch vom Start der ersten The-Witcher-Staffel auf Netflix.

Lest hier mehr zu The Witcher 3.

The_Witcher_3_Sales

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading