Nookazon ist ein Marktplatz im Stil von Amazon, wo Spieler Sachen in Animal Crossing: New Horizons suchen und verkaufen

Was letzte Preis?

Sucht ihr in Animal Crossing: New Horizons nach einem bestimmten Gegenstand? Oder möchtet anderen Spielern welche anbieten?

Für solche Angebote und Gesuche gibt es jetzt mit Nookazon eine eigene, dezent von Amazon inspirierte Plattform dafür.

Ihr könnt dort zum Beispiel Möbel, Materialien oder auch Bewohner für eine festgelegte Menge an Sternis anbieten oder Interessenten ein Angebot machen lassen.

Neben Sternis könnt ihr aber zum Beispiel auch Meilentickets oder andere Gegenstände als Bezahlung verlangen.

Um den Kontakt herzustellen, seht ihr dann die Discord-ID des Handelspartners, ebenso (sofern angegeben) den Switch-Freundescode. Wenn ihr nach bestimmten Dingen sucht, könnt ihr euch das ja mal näher anschauen.

Zuletzt hatte China den Verkauf von Animal Crossing: New Horizons verboten, was Spieler dort aber nicht davon abhält, es sich trotzdem zu besorgen.

Habt ihr Spaß auf eurer Insel, dann schaut doch mal bei unseren Animal Crossing: New Horizons Tipps und Tricks vorbei!

Und hier lest ihr mehr zu Animal Crossing: New Horizons.

Nookazon_Marktplatz_fuer_Spieler_Animal_Crossing_New_Horizons
Habt ihr was anzubieten?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading