Bericht: System-Update 10.0.0 für die Switch ergänzt das System um eine "vorläufige Unterstützung für ein neues Hardwaremodell"

Von einem zweiten Display ist die Rede.

Im gestern veröffentlichten System-Update 10.0.0 für die Nintendo Switch verbirgt sich anscheinend mehr als gedacht.

Der britische Dataminer Mike Heskin hat nach eigenen Angaben Hinweise auf eine " vorläufige Unterstützung für ein neues Hardwaremodell" entdeckt.

"Firmware 10.0.0 umfasst eine vorläufige Unterstützung für ein neues Hardwaremodell: 'nx-abcd'", schreibt er. "Drei der fünf neuen DRAM-Profile sind für diesen neuen Hardwaretyp bestimmt und es gibt Hinweise darauf, dass eine Art sekundäres Display exklusiv für dieses Modell hinzugefügt wird."

Gerüchte über neue Modelle - vor allem über ein Pro-Modell der Switch - gibt es schon seit längerer Zeit immer wieder.

Von Nintendo hieß es zuletzt im Januar, dass man für 2020 kein neues Switch-Modell plane.

Nintendo_Switch_neues_Modell
Tatsächliche Hinweise auf ein neues Modell?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading