Animal Crossing: New Horizons: Die NookDirect Bank hat die Guthabenzinsen gesenkt!

Weniger Geld für Gespartes.

Ihr bekommt weniger Geld von Tom Nook in Animal Crossing: New Horizons!

Im Zuge des neuen Updates auf Version 1.2.0 findet ihr in eurem virtuellen Briefkasten auch eine Nachricht, die euch darüber informiert.

"Werte Kunden, danke für die Nutzung unserer Bank!", heißt es darin. "Im Zuge einer Preisanpassung haben wir die Guthabenzinsen für Ihr Konto gesenkt. Mit diesem kleinen Geschenk bedanken wir uns für Ihr Verständnis!"

Bei dem Geschenk handelt es sich um einen Sterni-Sack-Teppich.

Konkrete Gründe für die Änderung werden nicht genannt, es wird aber spekuliert, dass es mit Zeitreisen zu tun hat. Spieler veränderten die Systemzeit ihrer Switch-Konsole, reisten in die Zukunft und holten sich so eine Menge Sternis als Zinsen von der Bank. Das hört nun wohl auf.

Heute hat auch das Event Tag der Natur begonnen, das bis zum 5. Mai läuft.

Habt ihr Spaß auf eurer Insel, dann schaut doch mal bei unseren Animal Crossing: New Horizons Tipps und Tricks vorbei!

Und hier lest ihr mehr zu Animal Crossing: New Horizons.

Animal_Crossing_New_Horizons_Bank_weniger_Zinsen
Tom Nook gibt weniger Geld raus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading