Animal Crossing: New Horizons - Früchte und Materialien bekommen

Alle Rohstoffe und wo und wie oft ihr sie bekommt.

Materialien und Rohstoffe wie Früchte, Holz, Steine, Erz und so weiter waren schon immer die wichtigsten Ressourcen in der AC-Reihe - das schließt auch Animal Crossing: New Horizons mit ein. Egal ob Gebäude, Werkzeuge, Möbel, Deko-Elemente oder Kleidung, ohne das richtige Material geht nichts. Es gibt weiter über ein Dutzend unterschiedliche Materialien in zig verschiedenen Versionen und Abstufungen im Spiel, die finden, fangen, pflücken, hacken und sammeln könnt. Die meisten davon sind relativ leicht und häufig zu bekommen, doch es gibt auch ein paar kniffligere Exemplare, die recht selten sind und nur unter bestimmten Voraussetzungen zu finden sind. Auf dieser Seite zeigen wir euch, welche Materialien es in Animal Crossing: New Horizons gibt, wie und wie oft ihr sie bekommt, ihren Wert und noch vieles mehr.

Springe zu:

Blumen

Über 50 Blumen gibt es in Animal Crossing: New Horizons. Einen Teil davon könnt ihr einfach auf eurer oder anderen Inseln finden, doch die meisten bekommt ihr nur, indem ihr Blumen kreuzt und züchtet. Eine Übersicht aller Blumen und die Details zum Züchten erfahrt ihr auf der Seite Animal Crossing: New Horizons - Blumen kreuzen und pflanzen

Alle Fruchtsorten in ACNH und wie oft ihr sie ernten könnt

In Animal Crossing: New Horizons könnt ihr bislang sieben verschiedene Früchte von Obstbäumen, Palmen und Bambus bekommen.

Zu Spielbeginn wächst auf eurer Insel nur eine Fruchtsorte (Apfel, Birne, Kirsche, Pfirsich, Orange), die man als "Inselfrucht" bezeichnet. Ihr könnt euch die restlichen Fruchtsorten (Fremdfrüchte) auf eure Insel holen, indem ihr andere Inseln mit dem Meilenticket besucht, die dortigen Früchte oder Obstbäume einpackt und sie auf eure Insel anpflanzt. Leider findet ihr auf den Meileninseln häufig nur eure eigene Inselfrucht - es wird etwas dauern, bis ihr die anderen Früchte bekommt. Mitunter bekommt ihr Fremdfrüchte auch per Post (von Mama) oder durch eure Freunde. Eine Besonderheit sind Kokosnüsse und Bambussprossen, die ihr nur auf bestimmten Inseln findet.

Als besonderen Nutzen gewähren euch Früchte sogenannte "Kraftpunkte", wenn ihr sie verspeist. Pro Frucht bekommt ihr einen Punkt und ihr könnt bis zu 10 Kraftpunkte ansammeln. Diese sind nötig, um beispielsweise ausgewachsene Bäume auszugraben oder Steine zu zerstören. Auf der Toilette könnt ihr eure Kraftpunkte gegebenenfalls wieder zurücksetzen.

Hier die Übersicht über die verschiedenen Früchte, wie ihr sie bekommt, wie viele Sternis sie wert sind und wie oft ihr sie ernten könnt.

Apfel (apple)

Animal_Crossing_New_Horizons_Alle_Fruechte_Apfel
  • Quelle: Wächst auf Apfelbäumen. Schüttelt den Baum, damit sie zu Boden fallen
  • Erntehäufigkeit: Jeder Apfelbaum trägt alle drei Tage drei Äpfel.
  • Einkaufspreis: 400 Sterni
  • Verkaufspreis: 100 Sterni (als Frucht die auf eurer Insel beheimatet ist) oder 500 Sterni (als Frucht einer fremden Insel).
  • Kraftpunkt: Gewährt beim Verzehr 1 Kraftpunkt.

Birne (pear)

Animal_Crossing_New_Horizons_Alle_Fruechte_Birne
  • Quelle: Wächst auf Birnenbäumen. Schüttelt den Baum, damit sie zu Boden fallen
  • Erntehäufigkeit: Jeder Birnenbaum trägt alle drei Tage drei Birnen.
  • Einkaufspreis: 400 Sterni
  • Verkaufspreis: 100 Sterni (als Frucht die auf eurer Insel beheimatet ist) oder 500 Sterni (als Frucht einer fremden Insel).
  • Kraftpunkt: Gewährt beim Verzehr 1 Kraftpunkt.

Kirsche (cherry)

Animal_Crossing_New_Horizons_Alle_Fruechte_Kirsche
  • Quelle: Wächst auf Kirschbäumen. Schüttelt den Baum, damit sie zu Boden fallen
  • Erntehäufigkeit: Jeder Kirschbaumbaum trägt alle drei Tage drei Kirschen.
  • Einkaufspreis: 400 Sterni
  • Verkaufspreis: 100 Sterni (als Frucht die auf eurer Insel beheimatet ist) oder 500 Sterni (als Frucht einer fremden Insel).
  • Kraftpunkt: Gewährt beim Verzehr 1 Kraftpunkt.

Pfirsich (peach)

Animal_Crossing_New_Horizons_Alle_Fruechte_Pfirsich
  • Quelle: Wächst auf Pfirsichbäumen. Schüttelt den Baum, damit sie zu Boden fallen
  • Erntehäufigkeit: Jeder Kirschbaumbaum trägt alle drei Tage drei Pfirsiche.
  • Einkaufspreis: 400 Sterni
  • Verkaufspreis: 100 Sterni (als Frucht die auf eurer Insel beheimatet ist) oder 500 Sterni (als Frucht einer fremden Insel).
  • Kraftpunkt: Gewährt beim Verzehr 1 Kraftpunkt.

Orange (orange)

Animal_Crossing_New_Horizons_Alle_Fruechte_Orange
  • Quelle: Wächst auf Orangenbäumen. Schüttelt den Baum, damit sie zu Boden fallen
  • Erntehäufigkeit: Jeder Kirschbaumbaum trägt alle drei Tage drei Oragen.
  • Einkaufspreis: 400 Sterni
  • Verkaufspreis: 100 Sterni (als Frucht die auf eurer Insel beheimatet ist) oder 500 Sterni (als Frucht einer fremden Insel).
  • Kraftpunkt: Gewährt beim Verzehr 1 Kraftpunkt.

Kokosnuss (coconut)

Animal_Crossing_New_Horizons_Alle_Fruechte_Kokosnuss
  • Quelle: Wächst auf Palmen. Schüttelt die Palme, damit die Nüsse zu Boden fallen
  • Erntehäufigkeit: Jede Palme trägt alle drei Tage zwei Kokosnüsse.
  • Einkaufspreis: nicht im Laden erhältlich
  • Verkaufspreis: 250 Sterni.
  • Kraftpunkt: Gewährt beim Verzehr 1 Kraftpunkt.

Bambussprosse (bamboo shoot)

Animal_Crossing_New_Horizons_Alle_Fruechte_Bambussprosse
  • Quelle: Wächst neben einem ausgewachsenen Bambus im Boden. Mit der Schaufel ausgraben.
  • Erntehäufigkeit: Neben jedem ausgewachsenen Bambus wächst einmalig eine Bambussprosse.
  • Einkaufspreis: nicht im Laden erhältlich
  • Verkaufspreis: 200 Sterni.
  • Kraftpunkt: Gewährt beim Verzehr 1 Kraftpunkt.
Animal_Crossing_New_Horizons_Fruechte_sammeln

Holz, Bambus und Äste

Holz zählt zu den wichtigsten Grundmaterialien in Animal Crossing: New Horizons, da ihr sie für die Herstellung unzähliger Gegenstände benötigt. Bislang gibt es drei verschiedene Holzarten, die ihr von Bäumen schlagen könnt. Hinzu kommen noch Äste und Bambus, die ebenfalls zu den Hölzern zählen. Hier die Übersicht der Gehölze:

Holz (wood)

Animal_Crossing_New_Horizons_Holz_holz
  • Quelle: Mit der Axt auf einen Nadel- oder Laubbaum schlagen.
  • Erntehäufigkeit: Ein Baum lässt pro Tag drei Stücke Holz fallen. Der Zufall bestimmt, ob es sich dabei um normales, weiches oder hartes Holz handelt.
  • Verkaufspreis: 60 Sterni.

Weichholz (softwood)

Animal_Crossing_New_Horizons_Holz_weichholz
  • Quelle: Mit der Axt auf einen Nadel- oder Laubbaum schlagen oder Baum fällen.
  • Erntehäufigkeit: Ein Baum lässt pro Tag drei Stücke Holz fallen. Der Zufall bestimmt, ob es sich dabei um normales, weiches oder hartes Holz handelt. Ihr bekommt auch Weichholz, wenn ihr einen Baum fällt.
  • Verkaufspreis: 60 Sterni.

Hartholz (hardwood)

Animal_Crossing_New_Horizons_Holz_hartholz
  • Quelle: Mit der Axt auf einen Nadel- oder Laubbaum schlagen.
  • Erntehäufigkeit: Ein Baum lässt pro Tag drei Stücke Holz fallen. Der Zufall bestimmt, ob es sich dabei um normales, weiches oder hartes Holz handelt.
  • Verkaufspreis: 60 Sterni.

Ast (tree branch)

Animal_Crossing_New_Horizons_Holz_ast
  • Quelle: Nadel- oder Laubbaum Baum schütteln.
  • Erntehäufigkeit: Ihr könnt beliebig viele Äste herabschütteln.
  • Verkaufspreis: 5 Sterni.

Bambus (Bamboo piece)

Animal_Crossing_New_Horizons_Holz_bambus
  • Quelle: Mit der Axt auf einen Bambus schlagen oder Bambus fällen.
  • Erntehäufigkeit: Ein Baum lässt pro Tag drei Stücke Holz fallen. Der Zufall bestimmt, ob es sich dabei um normales Bambus oder Frühlingsbambus handelt.
  • Verkaufspreis: 80 Sterni.

Frühlingsbambus (young spring bamboo)

Animal_Crossing_New_Horizons_Holz_fruehlingsbambus
  • Quelle: Mit der Axt auf einen Bambus schlagen oder Bambus fällen.
  • Erntehäufigkeit: Ein Baum lässt pro Tag drei Stücke Holz fallen. Der Zufall bestimmt, ob es sich dabei um normales Bambus oder Frühlingsbambus handelt.
  • Verkaufspreis: 200 Sterni.
Animal_Crossing_New_Horizons_Holz_hacken

Steine, Erz und Lehm

Neben Holz zählen auch Steine und Lehm zu den einfachsten Grundressourcen, die ihr für die Herstellung von vielen Gegenständen benötigt. Später kommen Eisenerz und Golderz hinzu, die allerdings deutlich seltener zu finden sind.

Stein (stone)

Animal_Crossing_New_Horizons_stein
  • Quelle: Mit der Axt oder Schaufel auf einen Felsen schlagen.
  • Erntehäufigkeit: Ihr könnt bis zu acht Rohstoffe pro Tag aus einem Felsen herausklopfen. Der Zufall bestimmt, ob ihr einen Stein, Lehm, Erz oder Sterni bekommt.
  • Verkaufspreis: 75 Sterni.

Eisenerz (iron nugget)

Animal_Crossing_New_Horizons_eisenerz
  • Quelle:Mit der Axt oder Schaufel auf einen Felsen schlagen.
  • Erntehäufigkeit: Ihr könnt bis zu acht Rohstoffe pro Tag aus einem Felsen herausklopfen. Der Zufall bestimmt, ob ihr einen Stein, Lehm, Erz oder Sterni bekommt.
  • Verkaufspreis: 375 Sterni.

Golderz (iron nugget)

Animal_Crossing_New_Horizons_golderz
  • Quelle:Mit der Axt oder Schaufel auf einen Felsen schlagen.
  • Erntehäufigkeit: Ihr könnt bis zu acht Rohstoffe pro Tag aus einem Felsen herausklopfen. Der Zufall bestimmt, ob ihr einen Stein, Lehm, Erz oder Sterni bekommt. Golderz ist leider sehr selten.
  • Verkaufspreis: 10.000 Sterni.

Lehm (clay)

Animal_Crossing_New_Horizons_lehm
  • Quelle:Mit der Axt oder Schaufel auf einen Felsen schlagen, kann auch geangelt werden.
  • Erntehäufigkeit: Ihr könnt bis zu acht Rohstoffe pro Tag aus einem Felsen herausklopfen. Der Zufall bestimmt, ob ihr einen Stein, Lehm, Erz oder Sterni bekommt.
  • Verkaufspreis: 100 Sterni.
Animal_Crossing_New_Horizons_Steine_abbauen

Pflanzen

Zu den pflanzlichen Materialien müsste man eigentlich Bäume und Gehölze dazuzählen, allerdings unterscheiden sich insofern voneinander, dass ihr Pflanzen ohne Werkzeuge sammeln könnt. Hier die Übersicht der pflanzlichen Ressourcen:

Unkraut (clump of weeds)

Animal_Crossing_New_Horizons_Pflanzen_unkraut
  • Quelle: Unkraut pflücken.
  • Erntehäufigkeit: Ihr könnt beliebig viel Unkraut pro Tag pflücken.
  • Verkaufspreis: 10 Sterni.

Eichel (acorn)

Animal_Crossing_New_Horizons_Pflanzen_eichel
  • Quelle: Laubbaum schütteln.
  • Erntehäufigkeit: Ein Baum lässt pro Tag mehrere Eicheln fallen. Der Zufall bestimmt die genaue Menge.
  • Verkaufspreis: 200 Sterni.

Zapfen (pinecone)

Animal_Crossing_New_Horizons_Pflanzen_zapfen
  • Quelle: Nadelbaum schütteln.
  • Erntehäufigkeit: Ein Baum lässt pro Tag mehrere Zapfen fallen. Der Zufall bestimmt die genaue Menge.
  • Verkaufspreis: 200 Sterni.

Kirschblüte (chery-blossom pedal)

Animal_Crossing_New_Horizons_Pflanzen_kirschbluete
  • Quelle: Können während der Kirschblütenzeit im Frühling mit dem Kescher gefangen werden.
  • Erntehäufigkeit: Ihr könnt pro Tag mehrere Kirschblüten fangen.
  • Verkaufspreis: 200 Sterni.

Muscheln

Muscheln dienen zur Herstellung verschiedener Deko-Elemente. Muschen liegen am Strand herum und können einfach eingesammelt werden. Ausnahme ist die Teppichmuschel, die ihr mit der Schaufel ausgraben müsst. Ihr erkennt sie an einem kleinen Wasserstrahl, den sie in die Luft spritzen. Eine weitere Besonderheit ist die Sommermuschel, die ihr nur von Juni bis August finden könnt. Ihr Äußeres gleicht dem der Kaurischnecke, allerdings hat die Sommermuschel eine blaue Farbe. Folgende Muscheln gibt es:

  • Kaurischnecke (Cowrie)
    Verkaufspreis: 60 Sterni.
  • Koralle (Coral)
    Verkaufspreis: 500 Sterni.
  • Kreiselschnecke (Sea snail)
    Verkaufspreis: 180 Sterni.
  • Riesenmuschel (Giant clam)
    Verkaufspreis: 900 Sterni.
  • Sanddollar (Sand dollar)
    Verkaufspreis: 120 Sterni.
  • Sommermuschel (?)
    Verkaufspreis: 600 Sterni.
  • Stachelschnecke (Venus comb)
    Verkaufspreis: 300 Sterni.
  • Teppichmuschel (Manila clam)
    Verkaufspreis: 100 Sterni.
  • Tritonshorn (Conch)
    Verkaufspreis: 700 Sterni.

Mehr zu den Materialien, Werkzeugen und Animal Crossing: New Horizons

Zurück zur Übersicht: Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Zurück zur Themenseite: Animal Crossing: New Horizons - Materialien und Werkzeuge bekommen

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading