Wie Sony euch vor Spoilern schützen möchte

Neues Patent entdeckt.

Sony hat sich eine neue Methode patentiert, um Spieler vor Spoilern zu schützen. Dabei geht es vor allem natürlich um storylastige Titel.

Das von RespawnFirst entdeckte Patent identifiziert dabei In-Game-Objekte wie Waffen, Charaktere, Storyelelemente und mehr, was der Spieler bereits gesehen hat oder nicht.

Auf Basis von gesammelten Daten wird der Spieler dann davon abgehalten, sich den entsprechenden Inhalt anzuschauen. Ebenso könnten Entwickler Inhalte als Spoiler markieren, damit Spieler diese nicht sehen, bis sie sie nicht selbst für sich erleben.

Der Nutzer hat dabei aber die volle Kontrolle über dieses Feature, es könnte jederzeit komplett deaktiviert werden.

Ein Ziel dieser Methode ist, dass sich mehr Spieler mit der Community engagieren, ohne dabei Gefahr laufen zu müssen, dass sie gespoilert werden.

"Dieser Ansatz kann zu einer Zunahme der Anzahl von Einzelspieler- und Koop-PvE-Spielern führen, die sich stärker sozial mit ihren Freunden und den Communitys dieser Spiele engagieren", heißt es.

Eine Idee für die PlayStation 5? Oder die etwas weiter entfernte Zukunft? Zugleich ist es natürlich ebenso möglich, dass aus Patenten nichts resultiert. Wir werden sehen.

Apropos Spoiler. Derzeit solltet ihr vorsichtig sein, denn neue Story-Spoiler zu The Last of Us 2 sind im Umlauf.

Sony_Schutz_vor_Spoilern
Auch Kratos mag keine Spoiler.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading