Project xCloud: Einladungen werden jetzt auch in Deutschland verschickt

Anmeldungen weiterhin möglich.

Seit Anfang April könnt ihr euch für die Preview von Microsofts Game-Streaming-Dienst Project xCloud anmelden und jetzt werden auch Einladungen in Deutschland verschickt.

"Wir gehen beim Ausrollen der Preview in jedem Land wohlüberlegt vor, beginnen mit einer kleinen Zahl von Teilnehmern und steigern diese erst im Laufe der Zeit, um eine übermäßige Belastung der regionalen Bandbreite zu vermeiden", sagt Catherine Gluckstein, GM & Head of Product für Project xCloud.

Ihr könnt euch weiterhin hier für die Teilnahme anmelden. Voraussetzungen dafür sind zum einen ein Microsoft-Konto und ein Xbox-Gamertag.

Darüber hinaus benötigt ihr ein Android-Gerät mit Android 6.0 sowie Bluetooth-Version 4.0 und einen Bluetooth-fähigen Xbox One Wireless Controller.

Was die Datenverbindung betrifft, solltet ihr über eine Bandbreite von 10 Mbit/s verfügen - oder eine 5Ghz-Verbindung bei Nutzung via Wi-Fi.

Project_xCloud_Einladungen_fuer_deutsche_Spieler
Wer möchte, kann bei den Tests helfen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading