Deep Rock Galactic verlässt am 13. Mai den Early Access

Bereits über eine Million Mal verkauft.

Seit 2018 befindet sich Deep Rock Galactic im Early Access und mittlerweile hat sich der Titel auf PC und Xbox One bereits über eine Million Mal verkauft.

Am 13. Mai geht diese Early-Access-Phase zu Ende und das Spiel ist zum Preis von 29,99 Euro als reguläre Verkaufsversion erhältlich.

Im Spiel verschlägt es euch in der Rolle von Zwergen auf den rohstoffreichen Planeten Hoxxes IV. Dort wählt ihr eine von vier Klassen, bereist verschiedene Biome, baut Rohstoffe ab und kämpft gegen Aliens. Dabei könnt ihr entweder alleine oder mit bis zu vier Spielern im Koop-Modus spielen.

Erhältlich ist Deep Rock Galactic dann auf Steam und im Microsoft Store zusammen mit zwei kosmetischen DLCs, die euch neue Rüstungssets, Waffenskins und den offiziellen Soundtrack mit über 50 Minuten Musik bescheren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading