Das Summer Game Fest ist ein digitales, viermonatiges Event und beginnt im Mai

Mit Neuigkeiten, Events und mehr.

Mit dem Summer Game Fest erwartet euch in den kommenden Monaten ein neues digitales Event.

Es soll von Mai bis Augst laufen und hinter dem Projekt steht Geoff Keighley (The Game Awards).

Geplant sind "Breaking News, In-Game-Events und kostenlose Inhalte" von Unternehmen wie CD Projekt Red, Sony, Microsoft, Riot Games, Digital Extremes, Valve und anderen.

Wie der genaue Zeitplan dafür aussieht, ist noch nicht ganz klar, die Webseite des Summer Game Fest dürfte aber eine gute Anlaufsetelle sein, um alles im Blick zu haben.

Als teilnehmende Unternehmen wurden bis jetzt 2K, Activision, Bandai Namco, Bethesda, Blizzard, Bungie, CD Projekt Red, Digital Extremes, EA, Microsoft, Sony, Square Enix, Private Division, Riot Games, Steam und Warner Bros bestätigt, weitere sollen folgen.

Das Programm soll über Facebook, Mixer, Twitch, Twitter und YouTube übertragen werden, dazu zählen auch Publisher-spezifische Events. Details liegen noch nicht vor.

Weiterhin soll es verschiedene Demos und Testversionen für PC, Xbox und "andere Plattformen" geben, dazu zählt auch das Steam-Spielefestival.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading